Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

Autor-Archiv

Google Alert – rente

Posted by web-bb.de - Oktober 8, 2013

News 10 neue Ergebnisse für rente
Kampf um Renten in Frankreich begonnen Schweizer Radio und Fernsehen In der französischen Rentenkasse gähnt ein Milliardenloch. Die Regierung hat drastische Massnahmen vorgeschlagen, um das Defizit zu verringern. Heute hat
.
Hartz-IV-Rechner: Diese Online-Angebote gibt es COMPUTER BILD Ob Ihnen das Arbeitslosengeld II zusteht, wie hoch Ihre Miete sein darf und wie viel Unterstützung Sie zusätzlich zur Rente erhalten, ermitteln Sie ganz einfach
.
Beratung in der Ludwigsvorstadt: DGB zum Thema Rente Abendzeitung München Der DGB in München bietet am Donnerstag, den 10.10.2013 von 17 bis 19 Uhr allen Interessenten einen kostenlosen Service im Münchner Gewerkschaftshaus.
.
Rentenangleichung: Ministerpräsidenten machen Druck – Politik + DeutscheHandwerksZeitung Und so gibt es auch immer noch Unterschiede bei der Rente. Außerdem sind auch die unterschiedlichen Rentenberechnungen in Ost und West ein
.
Finanzen Kompakt DIE WELT Was viele nicht wissen: Wird die zweite Ehe aufgelöst, kann die Rente aus Auf die Rente werden aber Ansprüche angerechnet, die durch die zweite Ehe
.
Pseudo-Firmen tarnten Schwarzarbeit Main Post In einem langwierigen Strafverfahren stehen seit Montag der Geschäftsführer, sein Bruder, ihr in Rente befindlicher Vater (der Seniorchef) sowie ein Angestellter
.
BU-Rente mit nur 3 Gesundheitsfragen sichern! inar.de (Pressemitteilung) Bis 13. Dezember bietet das Online-Versicherungsportal www.easy-insure.eu Unternehmern, die ihren individuellen Schutz gegen Einkommensausfälle
.
Parteien Koalition SPD: Stegner sieht Alternativen zu n-tv.de NACHRICHTEN Berlin (dpa) – Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner sieht Alternativen zu Steuererhöhungen, um wichtige Aufgaben wie Bildung und Rente zu finanzieren
.
Wegeunfall mit verspäteten Folgen VersicherungsJournal Deutschland 8.10.2013 – Wenn es keine belastbaren, objektiven Befunde gibt, kann man nicht von bleibenden Gesundheitsschäden ausgehen, die eine Rente wegen
.
Rentnerin durch Fehler vom Amt für tot erklärt Delmenhorster Kreisblatt Bookholzberg. Erschreckend genug, wenn die monatliche Rente kurz nach der Auszahlung einfach wieder abgebucht wird. Doch einen viel größeren Schreck
.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

EU-Projekt „Service im Dorf“ aus dem Landkreis Teltow-Fläming

Posted by web-bb.de - Oktober 7, 2013

Internet: www.mil.brandenburg.de Potsdam, 7. Oktober 2013 Presseinformation EU-Projekt „Service im Dorf“ aus dem Landkreis Teltow-Fläming: Potentiale entdecken – Ländliche Räume gestalten „Den ländlichen Raum lebenswert gestalten“ – unter diesem Motto steht das Projekt "Service im Dorf", das 2010 durch die lokale Aktionsgruppe (LAG) "Rund um die Fläming-Skate" e.V. initiiert wurde. Gefördert durch den ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) sollen die Defizite in der Grundversorgung auf dem Land ausgeglichen werden und. Im Rahmen der Kampagne „AUCH GANZ SCHÖN“, die über die EU-Förderung in Brandenburg informiert, wurde das Projekt durch die Landesregierung als besonderes Beispiel ausgewählt. Im Rahmen des Projekts wurden fünf Modelldörfer im südlichen Teil des Landkreises ausgewählt, in denen die Meinung der Dorfbevölkerung zum Dorfleben erfasst wurde. Aus diesen Befragungen wurden sogenannte Machbarkeitsstudien erstellt, in denen ganz konkrete Handlungsvorschläge – auf das jeweilige Dorf zugeschnitten – benannt wurden. Ob und welche Projekte tatsächlich umgesetzt werden, können die Dorfbewohner selbst entscheiden. Der sogenannte bottom-up Ansatz ist charakteristisch für das Projekt. Anne Leschke, Projektverantwortliche: „Das bedeutet, dass nicht wir festlegen, was in den Dörfern verändert werden kann, sondern die Bewohner selbst bringen ihre Ideen ein und sagen, was ihnen wichtig ist.“ Dabei wurde unter anderem der Dorfladen als wichtiges Anliegen herausgefiltert. „Dieser soll zusätzlich zu einem Treff- und Servicepunkt erweitert werden“, erläutert Bianca Moeller, Projektmitarbeiterin. Infos im Netz: www.lag-flaeming-skate.de/index.php/LAG_-_Modellprojekt.html

Dorfservicestelle071013.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

5. Landessuchtkonferenz tagt in Potsdam

Posted by web-bb.de - Oktober 7, 2013

5. Landessuchtkonferenz tagt in Potsdam

Termin: 16. Oktober 2013

Eröffnung: 9.30 Uhr

Ort: Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Potsdam – Gesundheitsministerin Anita Tack wird am 16. Oktober die 5. Landessuchtkonferenz eröffnen. Im Mittelpunkt der Beratung stehen die Ergebnisse der bisherigen Arbeit und aktuelle Entwicklungen in der Suchtprävention und Suchthilfe.

„Suchtvorbeugung muss dort stattfinden, wo Menschen leben, wo sie zu Hause sind oder arbeiten. Deshalb ist der erste Ansatzpunkt die Familie. Durch eine bewusste Vorbildfunktion, durch gezielte Gespräche mit dem Nachwuchs und durch verantwortlichen Umgang mit Suchtstoffen innerhalb der familiären Gemeinschaft kann dort der Grundstein für ein späteres suchtfreies Leben gelegt werden“, so Tack.

Unter dem Leitbild „Gemeinschaftsinitiative gegen Sucht in Brandenburg“ haben sich im September 2002 Vertreter verschiedener Ministerien, der Kommunen, der Kranken- und Rentenversicherung, der Ärzteschaft sowie von freien Trägern und Selbsthilfegruppen zur „Landessuchtkonferenz“ zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist es, das Suchtgeschehen in Brandenburg zu beobachten und zu analysieren, sowie Handlungsempfehlungen in den Bereichen Suchtprävention, Suchtkrankenhilfe und Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität zu geben. Seit über 10 Jahren positioniert sich die Konferenz zu den landessuchtpolitischen Zielen und gibt Empfehlungen zur Erreichung dieser Ziele ab.

Im Vorfeld der Suchtkonferenz stellen wir Ihnen am 14. Oktober im Rahmen eines Pressefrühstücks der Regierungssprecher Ergebnisse der 3. brandenburgischen Schülerbefragung zum Suchtmittelkonsum und weitere aktuelle Entwicklungen in der Suchthilfe und Suchprävention vor.

Programm und Anmeldung über die Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.:

www.blsev.de/aktuelles/lesen/5-plenum-der-landessuchtkonferenz-brandenburg

Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Heinrich-Mann-Allee 103

14473 Potsdam

Pressesprecherin: Alrun Kaune-Nüßlein

Telefon: 0331/ 866 70 16

Fax: 0331/ 866 70 18

Mobil: 0173/ 600 25 63

Internet: www.mugv.brandenburg.de

E-Mail: alrun.kaune-nuesslein

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

131007_LAndessuchtkonferenz.doc

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Weinbau im Land Brandenburg

Posted by web-bb.de - Oktober 4, 2013

Internet: www.mil.brandenburg.de

4. Oktober 2013

Weinbau im Land Brandenburg

Potsdam – In Brandenburg ist Halbzeit bei der jährlichen Weinernte. Nur 30 Hektar beträgt die Rebfläche, die im Land Brandenburg für den Weinbau zur Verfügung stehen. Im Vergleich dazu: Über 102.000 Hektar umfasst der Anbau deutschlandweit. Und dennoch gibt es auch hier interessante, gut schmeckende Tropfen.

Das Brandenburger Agrarministerium führt für das Land die Weinbaukartei und verwaltet die Rebrechte. Hier laufen die Daten zu den Weinbauflächen und erzeugten Weinmengen zusammen.

78 Prozent der Rebfläche werden von Einzelunternehmen bewirtschaftet. Darunter sind einige Betriebe, die den Weinbau sehr intensiv und professionell betreiben und die den Anspruch an einen Vollerwerbsbetrieb erfüllen können.

Sehr wichtig für den Brandenburger Weinbau waren und sind insbesondere die acht Weinbauvereine. Diese haben großen Anteil daran, den historisch belegten Weinbau wieder aufleben zu lassen.

Denn der Weinbau kann in der Mark auf eine lange Tradition verweisen. Immer wieder finden sich als Ortsbezeichnungen wie „Weinberg“ oder Straßennamen wie „Am Weinberg“, „Weinbergsweg“, „Weinmeisterstraße“.

Im 16. Jahrhundert wurden heimische Weine mit Herkünften aus Ungarn, vom Rhein und sogar aus dem Mittelmeergebiet verglichen und für gut befunden.

Erst mit der industriellen Entwicklung im 19. Jahrhundert wurde es ökonomisch lukrativer, Tafeltrauben und vor allem Obst für die Lieferung nach Berlin anzubauen.

Der Wandel von einem flächendeckenden Weinbau zu einem Anbau auf klimatisch begünstigten Wärmeinseln hat sich schon über einen langen Zeitraum vollzogen. 95 Prozent der Rebflächen konzentrieren sich heute in den südlichen Landesteilen sowie in Werder (Havel).

Die Bezeichnungen der deutschen Weinbaugebiete sind im Weingesetz und der Weinverordnung geregelt. Es werden Anbaugebiete für Qualitätswein sowie für Landwein unterschieden.

Die Anfang der Neunzigerjahre bestehenden Anbauflächen wurden zu den Qualitätsweinanbaugebieten Sachsen (Schlieben im Landkreis Elbe-Elster) sowie Saale-Unstrut (Werder im Landkreis Potsdam-Mittelmark) zugeordnet.

Die Mehrzahl der Rebfläche in Brandenburg gehört heute zu dem seit 2007 zugelassenen Landweingebiet Brandenburg.

Die Rebfläche für Brandenburg ist auf insgesamt 30 Hektar begrenzt. Diese Rebrechte sind aufgrund stetiger Nachfrage in jüngster Zeit – zuletzt kamen einige Quadratmeter auf dem Gelände der Landesgartenschau in Prenzlau hinzu – mittlerweile vergeben und nahezu vollständig aufgerebt.

Erst Ende September wurde ein altes Wirtschaftsgebäude im Kloster Neuzelle (Oder-Spree) saniert und umgebaut. Jetzt beherbergt es den Winzerverein. Der Umbau wurde vom Landwirtschaftsministerium mit Mitteln aus der ländlichen Entwicklung in Höhe von 132.000 Euro gefördert.

Da traditionelle angebaute Sorten aufgrund ihrer Anfälligkeit gegen pilzliche Erreger einen hohen Aufwand zum Pflanzenschutz erfordern, wurden in Brandenburg viele widerstandsfähige Rebsorten gepflanzt.

Landesweit haben Winzer etwa 20 Sorten im Programm.

An bekannten Weißweinsorten findet man Müller-Thurgau, Weißburgunder, Riesling, Ruländer, Sauvignon blanc. Daneben gibt es neue pilzwiderstandsfähige (PiWi-) Sorten wie Johanniter (als Riesling-Ersatz), Solaris und Helios (als Müller-Thurgau-Ersatz) sowie Schönburger, Muscaris und Saphira als neue Bukettsorten.

Die rote PiWi-Sorte Regent ist die mit 5,7 Hektar am meisten angebaute Rebsorte in Brandenburg. Weitere Rotweinsorten sind Dornfelder und Cabernet Dorsa.

In den vergangenen Jahren wurden jährlich zwischen 300 und 600 Hektoliter Wein erzeugt. Die Hektarerträge sind im Mittel zwischen 30 und 40 Hektoliter je Hektar niedrig. 2012 war eher ein schwächeres Jahr. 2013 wird wieder ein guter Jahrgang erwartet – Qualität und Mengen stimmen. Die märkische Sonne lässt dennoch sehr gute Traubenqualitäten reifen. Die daraus gekelterten Weine überzeugen bei den Weinproben, erlangen Preise bei Weinprämierungen und haben ihre Stammkundschaft gefunden.

Dem natürlichen Erbe alter Rebsorten in Brandenburg widmet sich der Förderverein Niederlausitzer Weinbau e.V. gemeinsam mit vielen Netzwerkpartnern. Informationen und Termine dazu bietet die Internetseite www.wein-land-brandenburg.de – hier finden sich auch Angaben zu allen 26 Weinbaustandorten in Brandenburg, von Annenwalde bis Zesch am See. Infos zu Brandenburgs bekanntesten Weinberg siehe: www.wachtelberg.de

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Wweinbau041013.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Brandenburger Agrarministerium unterstützt Messebeteiligung der heimischen Ernährungswirtschaft in Köln

Posted by web-bb.de - Oktober 4, 2013

Internet: www.mil.brandenburg.de

4. Oktober 2013

Brandenburger Agrarministerium unterstützt Messebeteiligung der heimischen Ernährungswirtschaft in Köln

Köln – Brandenburgs Ernährungswirtschaft wird auf der weltweit wichtigsten Fachmesse der Branche, der ANUGA, die von morgen (5. Oktober) bis zum kommenden Mittwoch (9. Oktober) auf dem Kölner Messegelände ihre Tore öffnet, mit einer repräsentativen Delegation vertreten sein. In diesem Jahr unterstützt das Brandenburger Agrarministerium den Messeauftritt von Unternehmen der heimischen Ernährungswirtschaft auf der ANUGA.

Agrarminister Jörg Vogelsänger : „Die Brandenburger Aussteller brauchen sich auf der Leitmesse der Branche nicht verstecken. Seit nunmehr mehr als zwei Jahrzehnte im Wettbewerb auf dem freien Markt erprobt, überzeugen die Betriebe einerseits mit traditionell erfolgreichen Produkten, andererseits ist die Innovationskraft und der Ideenreichtum der zumeist klein- und mittelständischen Unternehmen beeindruckend. Wer sich darüber informieren will, womit Brandenburgs Ernährungswirtschaft heute den Tisch deckt, ist auf der ANUGA goldrichtig. Die hier präsentierten Agrarprodukte made in Brandenburg werden gewiss viele neue Anhänger finden und ich hoffe für alle Beteiligten auf gute Verträge.“

Zwölf Brandenburger Unternehmen nutzen diese Chance und beteiligen sich an der vom Brandenburger Ernährungsnetzwerk (BEN e.V.) und dem Verband pro agro begleiteten Gemeinschaftspräsentation. Branchenbezogen sind die Brandenburger bei drei Fachschauen vertreten.

Halle 10.2

Klosterfelder Senfmühle Monika Trautmann & Reinhard Fell GbR (Wandlitz OT Klosterfelde, Landkreis Barnim)

Kunella Feinkost GmbH (Cottbus)

Christine Berger GmbH & Co. KG (Werder/Havel OT Petzow, Potsdam-Mittelmark)

Candé Natura Teemanufaktur (Werder/Havel, Potsdam-Mittelmark)

Dreistern Konserven GmbH & Co. KG (Neuruppin, Ostprignitz-Ruppin)

Werner Simon GmbH & Co. KG (Neuruppin, Ostprignitz-Ruppin)

Halle 8.1.

Klosterbrauerei Neuzelle GmbH (Oder-Spree)

Lienig Wildfrucht Verarbeitung (Zossen OT Dabendorf, Teltow-Fläming)

Werder Frucht – Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld GmbH (Teltow-Fläming)

Schlossbrauerei Fürstlich Drehna der Germania Brauerei GmbH (Dahme-Spreewald)

Bauer Fruchtsaft GmbH (Bad Liebenwerda, Elbe-Elster)

Halle 4.2.

EIS-Zauberei® Wolfgang Brasch e.K. (Rheinsberg, Ostprignitz-Ruppin)

Redaktioneller Hinweis: Kontakt vor Ort, Kai Rückewold, mobil 0174/ 171 27 80

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

ANUGA041013.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – rente

Posted by web-bb.de - Oktober 4, 2013

News 10 neue Ergebnisse für rente
Rente ins Ausland wird jetzt in voller Höhe gezahlt Expat News Deutsche und ausländische Staatsangehörige werden künftig bei der Zahlung ihrer Rente ins Ausland gleichgestellt. Seit dem 1. Oktober 2013 entfällt bei
.
Kapital statt Rente …und am Schluss zahlt der Staat Schweizer Radio und Fernsehen Rente oder Kapital? Für die Pensionskassen ist es von Vorteil, wenn den Pensionierten das Kapital ausbezahlt wird. Für den Steuerzahler ist es das oft nicht.
.
Gleiche Rente für gleiche Lebensleistung – nichts anderes ist Scharf-links.de "Die Ministerpräsidenten Lieberknecht und Sellering haben recht, fast 25 Jahre nach der deutschen Einheit muss endlich gelten: Gleiche Rente für gleiche
.
Renten und Pensionen Tageblatt online Hektisch ging es in den vergangenen Wochen in den Parteizentralen zu. Obwohl die vorgezogenen Neuwahlen sich seit längerem abzeichneten, gerieten
.
Boom ist vorbei: Wenige schließen Riester-Renten ab Handelsblatt Über 15 Millionen Bundesbürger haben eine Riester-Rente abgeschlossen. Nun aber kommen nur noch wenig Neue dazu. Gründe dafür sind laut
.
Der Türmer geht in Rente : Spitzen-Job in Münster zu vergeben Westfälische Nachrichten Ende des Jahres geht er nun aber endgültig in Rente, dann legt er sein Blasinstrument aus der Hand. Schulze möchte das Kupferrohr gerne einem Nachfolger
.
Ministerpräsidenten fordern Entlastungen für Länder und Kommunen Radio AllgäuHIT Ein anderes wichtiges Thema ist aus Sicht des SPD-Politikers die Angleichung der Renten zwischen Ost und West. "Es wird von vielen Menschen in den
.
Renten in Ost und West: Kommission soll sich um Angleichung Mitteldeutsche Zeitung der Bundestag endlich einen Ostrentenkonsens finden. Am Ende dieser Legislaturperiode muss das Prinzip gleiche Rente für gleiche Lebensleistung gelten.".
.
Mütterrente ab 2014: Bleibt es bei der Rentenerhöhung für ältere finanzen.de 28 Euro (West) beziehungsweise 25 Euro (Ost) mehr Rente pro Monat und Kind: Zwar würden die betroffenen Mütter immer noch weniger Rente erhalten als
.
Sozialverband gegen Abschläge von Erwerbsminderungsrente T-Online Zweck der Rente sei die Sicherung des Lebensunterhaltes, erklärte der Vorsitzende des VdK Hessen-Thüringen, Karl-Winfried Seif. Doch es sei fraglich, ob dies

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – wochenmarkt

Posted by web-bb.de - Oktober 4, 2013

News 4 neue Ergebnisse für wochenmarkt
„Grüner Wochenmarkt“ im Bauhof geplant Westfälischer Anzeiger HERRINGEN ▫ Seit dem Einbruch im Jahre 2009, der durch die massiven Behinderungen infolge der Sanierung der Neufchâteaustraße ausgelöst wurde, hat
.
Premiere: Wochenmarkt am Samstag op-online.de Dreieich – Käse, Wurst, Fleisch, Obst und Gemüse – in Sprendlingen kann am 5. Oktober von 9 bis 15 Uhr unter freiem Himmel eingekauft werden. Auf dem
.
WZ-Mobil am Uerdinger Wochenmarkt: "Am Mittwoch ist hier tote Westdeutsche Zeitung Krefeld. SPD-Ratsherr Jürgen Hengst forderte kürzlich die Verwaltung dazu auf, sich Lösungskonzepte für den Uerdinger Wochenmarkt zu überlegen.
.
Danke an meine Helfer ! Lokalkompass.de September diesen Jahres ist es passiert: Zuerst ein Besuch auf dem Wochenmarkt auf der Königstraße mit kleinem Imbiß an einem Frischwurststand. Und dann

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – beelitz

Posted by web-bb.de - Oktober 4, 2013

News 6 neue Ergebnisse für beelitz
Wölfe reißen in Beelitz Schafe DIE WELT Beelitz – Wölfe habe in einem Gehege in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) fünf Schafe gerissen. Ein Sprecher des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und
.
Trotz Elektrozaun Wölfe reißen Schafherde T-Online Wölfe sind im Berliner Umland in ein elektrisch gesichertes Gehege eingedrungen und haben fünf Schafe gerissen. Der Vorfall ereignete sich in Beelitz im
.
Naturpark Nuthe-Nieplitz – Wölfe reißen in Beelitz Schafe Berliner Zeitung Der Wolf (Canis Lupus) ist in seinen zahlreichen Unterarten weltweit verbreitet. Seit dem Jahr 2000 gibt es auch in Deutschland wieder frei lebende
.
Wölfe reißen fünf Schafe in Berliner Umland Berliner Morgenpost Beelitz – Wölfe sind im Berliner Umland in ein elektrisch gesichertes Gehege eingedrungen und haben fünf Schafe gerissen. Der Vorfall ereignete sich in Beelitz
.
Fluthilfe: Endlich zu Hause ankommen Volksstimme Bernd Zürcher und Andrea Beelitz vom Paritätischen koordinieren die Hilfe aus der Volksstimme-Spendenaktion. Von Thomas Pusch
.
Beelitz – Wölfe sind im Berliner Umland in ein elektrisch … Ad-Hoc-News (Pressemitteilung) Der Vorfall ereignete sich in Beelitz, wie ein Behördensprecher sagte. Er bestätigte damit einen «Bild»-Bericht. Der Zeitung zufolge liegt der Schafpferch 38
.

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – rente

Posted by web-bb.de - Oktober 3, 2013

News 10 neue Ergebnisse für rente
Bei Riester-Renten herrscht weiterhin Flaute DIE WELT Niedrigzinsphase und Verunsicherung durch die Finanzmarktkrise lassen die Deutschen einen Bogen um die Riester-Rente schlagen. Nur ein Produkt der
Dietmar Bartsch: Gleiche Rente für gleiche Lebensleistung – nichts Finanzen.net Berlin (ots) – "Die Ministerpräsidenten Lieberknecht und Sellering haben recht, fast 25 Jahre nach der deutschen Einheit muss endlich gelten: Gleiche Rente für
Länder dringen auf Reformen bei Finanzen und Rente Reuters Deutschland Berlin (Reuters) – Kurz vor den ersten Sondierungsgesprächen zwischen Union und SPD kommen aus beiden Parteien immer neue Forderungen für ein
Arbeitslosengeld und Rente nach Ablauf des Krankengeldbezugs anwalt.de Immer häufiger zwingen schwere chronische Krankheiten, auch psychische Erkrankungen wie z. B. Depressionen, eine/n Arbeitnehmer/in krankheitsbedingt
Versicherung berechnet zu niedrig: Rente nach dem Zufallsprinzip Schwarzwälder Bote Berlin – Zwölf Jahre lang hatte Ernst Bechtel aus Oberkirch Monat für Monat Geld in seinen privaten Rentenversicherungsvertrag eingezahlt. Seine Frau Christa
"Rentenangleichung bis 2017" Ihre-Vorsorge.de Erfurt ( dpa ). Die neue Bundesregierung soll nach Ansicht von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht ( CDU ) die Renten in Ostdeutschland auf
23 Jahre nach der Wende Ruf nach gleicher Rente in Ost und West T-Online Die Ministerpräsidenten von Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, Christine Lieberknecht (CDU) und Erwin Sellering (SPD), erwarten von der neuen
Sorglos in Rente: Österreich landet auf Platz 11 Heute.at In Schweden, Norwegen und Deutschland lässt es sich am besten alt werden. Österreich rangiert laut Studie auf Platz 11. In Sachen finanzielle Absicherung
Finanzen: Weiter Flaute bei Riester-Renten FOCUS Online Der Boom bei den staatlich geförderten Riester-Rentenverträgen ist vorbei. Eine nennenswerte Nachfrage gab es erneut nur bei den sogenannten
Soziales: Sozialverband gegen Abschläge von FOCUS Online 578 Euro monatlich seien im vergangenen Jahr an erstmalige Bezieher der Rente ausgezahlt worden, teilte der Verband am Mittwoch nach seiner jährlichen

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Zwei Deichabschnitte bei Mühlberg an der Elbe bilden Auftakt für die Schaffung von 180 Hektar Überflutun gsfläche

Posted by web-bb.de - Oktober 3, 2013

Zwei Deichabschnitte bei Mühlberg an der Elbe bilden Auftakt für die Schaffung von 180 Hektar Überflutungsfläche

Potsdam – Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack übergibt heute in Mühlberg die ersten beiden fertig gestellten Deichabschnitte, die bei künftigen Hochwasserereignissen die Stadt sicherer machen. Es ist gleichzeitig der erste Schritt für die rund 180 Hektar große neue Überflutungsfläche an der Elbe im Süden Brandenburgs.

„Wie dringlich es ist, der Elbe und anderen Flüssen wieder mehr Raum zugeben, wurde uns erst vor wenigen Monaten nachdrücklich vor Augen geführt. Damals blieben die Pegelstände in Mühlberg nur knapp unter der 10-Meter-Marke und der Ort und seine Bewohner entgingen nur knapp einer Überflutung. Jeder hier für den Hochwasserschutz ausgegebene Euro ist deshalb gut investiert“, sagte Tack.

Die jetzt fertig gestellten Deichabschnitte mit einer Gesamtlänge von 1.200 Metern erstrecken sich westlich und nördlich des Mühlberger Ortsteils Köttlitz. Mit einem Aufwand von 3,5 Millionen Euro wurden dort 450 Meter Deich saniert und auf 750 Metern ein Deich auf einer neuen Trasse errichtet. Ein asphaltierter Deichverteidigungsweg erleichtert künftig Deichkontrolle und Deichverteidigung.

Verbaut wurden von der Baufirma EUROVIA Beton GmbH, ZS Erdbau unter anderem 28.000 t Dichtungsmaterial, 175.000 t Stützkörper und 8.000 t Filtermaterial. Während des Hochwassers im Juni mussten die im November 2012 gestarteten Bauarbeiten vorübergehend eingestellt und die Baustellen aufwändig gesichert werden.

Der Bau der Deiche und die Schaffung des neuen Elbe-Retentionsraums wird in weiteren Abschnitten in den nächsten fünf Jahren fertig gestellt werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 22 Mio. Euro.

In Brandenburg sind seit 1997 mit Unterstützung des Bundes und der Europäischen Union rund 400 Millionen Euro in den Hochwasserschutz investiert worden. Über 200 Kilometer Deiche, vor allem an Elbe und Oder wurden saniert oder neu gebaut. An der Oder sind über 90 Prozent fertig gestellt, an der Elbe mittlerweile über 70 Prozent.

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

131002Deich Mühlberg.doc

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 15.469 Followern an