Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

Autor-Archiv

Google Alert – wochenmarkt

Posted by web-bb.de - September 8, 2013

News 5 neue Ergebnisse für wochenmarkt
Ministerpräsidentin kommt zum Wochenmarkt Oberberg Aktuell Wipperfürth – Hannelore Kraft besucht am kommenden Freitag ab etwa 10 Uhr den Wochenmarkt – Am SPD-Stand wird die NRW-Ministerpräsidentin Rede und
FDP-Bundestagskandidat Johannes Philipper beim Bürgermeister Münsterländische Volkszeitung Johannes Philipper (M.) informierte auf dem Wochenmarkt über seine Zielsetzung als Bundestagskandidat und wurde auch von Bürgermeister Joachim
Wangener werden Wetterfrösche Schwäbische Zeitung Wangen / sz Auf dem Wangener Wochenmarkt dreht sich am Mittwoch, 11. September Die Wochenmarkt-Wetter-Tour der SWR-Landesschau macht Station.
Weilheim – 37 Jahre lang hat Hedwig Abt auf dem Wochenmarkt Ad-Hoc-News (Pressemitteilung) "Frau der ersten Stunde" sagt Servus Weilheim – 37 Jahre lang hat Hedwig Abt auf dem Wochenmarkt Käse verkauft. Nun geht sie in den Ruhestand und hat
„Fairer Handel“ in Betzdorf SiegerlandKurier Zum Auftakt der Aktionswoche „Fairer Handel “ wird es auf dem Wochenmarkt, am Freitag, 13. September, neben dem Stand des Weltladens Betzdorf auch die

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Beelitzer Festspiele – Im weissen Rössl #beelitz #brandenburg

Posted by web-bb.de - September 8, 2013

Beelitzer Festspiele – Im weissen Rössl

Fenster schließen www.web-bb.de
Fenster schließen www.web-bb.de

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

European Exchange Academy 2013 – Beelitz Heilstätten #eea #eea2013 #beelitz

Posted by web-bb.de - September 8, 2013

www.eea.web-bb.de
www.eea2013.web-bb.de
European Exchange Academy 2013 – Beelitz Heilstätten
Impressum Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben: 1.jpg Gérard Lorenz
0001_200-150.jpg 0002_200-150.jpg 0003_200-150.jpg 0004_200-150.jpg 0005_200-150.jpg
0006_200-150.jpg 0007_200-150.jpg 0008_200-150.jpg 0009_200-150.jpg 0010_200-150.jpg
0011_200-150.jpg 0012_200-150.jpg 0013_200-150.jpg 0014_200-150.jpg 0015_200-150.jpg
0016_200-150.jpg 0017_200-150.jpg 0018_200-150.jpg 0019_200-150.jpg 0020_200-150.jpg
www.eea.web-bb.de
www.eea2013.web-bb.de
European Exchange Academy 2013 – Beelitz Heilstätten
Impressum Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben: 1.jpg Gérard Lorenz
0021_200-150.jpg 0022_200-150.jpg 0023_200-150.jpg 0024_200-150.jpg 0025_200-150.jpg
0026_200-150.jpg 0027_200-150.jpg 0028_200-150.jpg 0029_200-150.jpg 0030_200-150.jpg
0031_200-150.jpg 0032_200-150.jpg 0033_200-150.jpg 0034_200-150.jpg 0035_200-150.jpg
0036_200-150.jpg 0037_200-150.jpg 0038_200-150.jpg 0039_200-150.jpg 0040_200-150.jpg
www.eea.web-bb.de
www.eea2013.web-bb.de
European Exchange Academy 2013 – Beelitz Heilstätten
Impressum Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben: 1.jpg Gérard Lorenz
0041_200-150.jpg 0042_200-150.jpg 0043_200-150.jpg 0044_200-150.jpg 0045_200-150.jpg
0046_200-150.jpg 0047_200-150.jpg 0048_200-150.jpg 0049_200-150.jpg 0050_200-150.jpg
0051_200-150.jpg 0052_200-150.jpg 0053_200-150.jpg 0054_200-150.jpg 0055_200-150.jpg
0056_200-150.jpg 0057_200-150.jpg 0058_200-150.jpg 0059_200-150.jpg 0060_200-150.jpg
www.eea.web-bb.de
www.eea2013.web-bb.de
European Exchange Academy 2013 – Beelitz Heilstätten
Impressum Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben: 1.jpg Gérard Lorenz
0061_200-150.jpg 0062_200-150.jpg 0063_200-150.jpg 0064_200-150.jpg 0065_200-150.jpg
0066_200-150.jpg 0067_200-150.jpg 0068_200-150.jpg 0069_200-150.jpg 0070_200-150.jpg
0071_200-150.jpg 0072_200-150.jpg 0073_200-150.jpg 0074_200-150.jpg 0075_200-150.jpg
0076_200-150.jpg 0077_200-150.jpg 0078_200-150.jpg 0079_200-150.jpg 0080_200-150.jpg
www.eea.web-bb.de
www.eea2013.web-bb.de
European Exchange Academy 2013 – Beelitz Heilstätten
Impressum Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben: 1.jpg Gérard Lorenz

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – rente

Posted by web-bb.de - September 8, 2013

.
.

News 9 neue Ergebnisse für rente
AFA AG: Inflation kann Rente halbieren – Jetzt ausreichend vorsorgen
02elf Düsseldorfer Abendblatt
Die AFA AG thematisiert die Bedeutung der Inflation für die Altersvorsorge schon seit vielen Jahren. Jetzt hat auch die Aktion „Finanzwissen für alle“ der Fondsgesellschaften darauf hingewiesen, dass die Inflation bei der Altersvorsorge eine
Sprechstunde: Habe ich auch nach dem Tod meines Ex-Mannes noch
Berliner Morgenpost
Der Betrag durch den schuldrechtlichen Versorgungsausgleich ist deutlich höher als die Rente, die ich durch das Splitting von der gesetzlichen Rentenversicherung bekomme. Wie sieht es nun mit dem schuldrechtlichen Ausgleich nach dem eventuellen Tod
Wählerforum von BILD am SONNTAG | Gleich kommen die unbequemen Fragen
BILD
Am Anfang ging es um ihre berühmte Deutschland-Kette, dann um die harten Themen – Syrien und Steinbrück, die Rente und den Euro. NADINE BAUM: Frau Merkel, wo haben Sie heute eigentlich Ihre Deutschland-Kette, die Sie beim TV-Duell getragen
Pensionisten müssen oft von sehr wenig Rente leben.
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
Pensionisten müssen oft von sehr wenig Rente leben. Und nun ist aus der Apa zu erfahren; wenn ein Pensionist über 386,80 Euro im Monat dazu verdient, verliert er seinen Staatlichen Pensionanspruch? Wie geht man mit den Menschen um die ein ganzes
Die Vermögensfrage Der vorzeitige Ruhestand ist für viele Anleger eine
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Wer mit 55 oder 60 Jahren merkt, dass der Sommer vorbei ist, macht sich im Herbst verständlicherweise Gedanken über den Winter. Wie hoch wird die Rente sein? Was soll mit den Anleihen und Aktien geschehen? Was wird aus den Lebensversicherungen?
"Es ist wie ein Blindflug"
Wochenanzeiger München
Um auf die befürchtete Überalterung unserer Gesellschaft zu reagieren, wurde 2002 mit der Senkung der gesetzlichen Rente begonnen (bis 2030 soll sie um ein Viertel gekürzt werden). Wer seinen Lebensstandard im Alter trotzdem sichern will, soll sich
Tausende Gewerkschafter demonstrieren für Politikwechsel
neues deutschland
Der Gewerkschaftsbund DGB hatte mit seinen acht Mitgliedsgewerkschaften unter dem Motto »Gute Arbeit, sichere Rente, soziales Europa, aktiver Staat«. Allein in Hannover kamen rund 13.000 Menschen zu zwei Protestzügen durch die Innenstadt. Auch in
Gewerkschaften demonstrieren für Politikwechsel
Frankfurter Rundschau
Der DGB und sieben seiner Mitgliedsgewerkschaften forderten bei dem Aktionstag unter anderem den gesetzlichen Mindestlohn, eine sichere Rente und ein soziales Europa. In der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover gingen rund 13 000

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – wochenmarkt

Posted by web-bb.de - September 7, 2013

News 8 neue Ergebnisse für wochenmarkt
Stormarns Wochenmärkte Auf einen Blick Hamburger Abendblatt Wo? Die Stände des Ahrensburger Wochenmarktes sind im Zentrum aufgebaut, auf dem Rathausplatz. Er ist über die Manfred-Samusch-Straße zu erreichen
Für jedes Geschmäckle Wormser Zeitung Ob Schokolade, Sahne, Früchte oder Cappuccino, auf dem Wochenmarkt war auch diesmal wieder für jedes Geschmäckle etwas dabei. Jeden Freitagmorgen
Dem Glück ein wenig nachgeholfen Wormser Zeitung Als die Verkäuferinnen auf dem derzeit verlegten Wochenmarkt mit den Aufräumarbeiten begannen, und auch die letzten Tomaten und Äpfel wieder in ihren
KURZ NOTIERT Badische Zeitung GRENZACH-WYHLEN. Gleich zweimal präsentiert sich der Ortsverein der SPD vor der Bundestagswahl auf den Wochenmärkten. Am Dienstag, 10. September

.

.

0001_200-150.jpg BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
logowebbbde5.jpg bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Naturpark Westhavelland setzt auf Qualitätssiegel für Sternenhimmel

Posted by web-bb.de - September 7, 2013

Naturpark Westhavelland setzt auf

Qualitätssiegel für Sternenhimmel

Potsdam/Gülpe – In Gülpe im Naturpark Westhavelland eröffnet heute Brandenburgs Umweltstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt das dritte WestHavelländer AstroTreffen (WHAT). Sie setzt damit innerhalb der Kampagne „Brandenburgs Naturlandschaften – Lebensqualität für Mensch und Natur“ ein weiteres Signal für die Bewerbung des Naturparks als ersten international anerkannten Sternenpark Deutschlands. „Die Lichtverschmutzung ist ein Phänomen, dessen Auswirkungen auf Mensch und Natur bisher wenig erforscht ist. Im Naturpark ist der Luxus tiefer Dunkelheit mit einer leuchtenden Milchstrasse zu erleben“, so Hartwig-Tiedt.

Als international bedeutsamer Rastplatz für Zugvögel und als Lebensraum vieler gefährdeter Tier- und Pflanzenarten ist der Naturpark Westhavelland längst bekannt. Wertvoll für Mensch und Natur ist aber auch der einzigartige dunkle Nachthimmel über der Region. „Das ist gut für einen gesunden Schlaf der Menschen, schützt nachtaktive Tierarten und Zugvögel. So trägt der Naturpark Westhavelland mit seinem Engagement für die Reduzierung der Lichtverschmutzung zur besonderen Lebensqualität in der Region bei“, sagte die Staatssekretärin.

Mit der Bewerbung zum international anerkannten „Sternenpark“ wollen der Naturpark Westhavelland und die Kommunen im Schutzgebiet dafür sorgen, dass verantwortungsvoller und bewusster mit künstlichem Licht und dem Schutz der Nacht umgegangen wird. Voraussetzungen für den Erhalt des Titels sind ein natürlich dunkler Himmel, ausgewiesene Schutzzonen ohne Beleuchtung, ein Beleuchtungs-Managementplan sowie eine intensive Öffentlichkeitsarbeit.

Verfolgt wird das Projekt, für das der Naturpark mit extrem guten nächtlichen Dunkelheitswerten gute Voraussetzungen bietet, seit 2009. Nachdem ein erster Antrag in 2011 noch nicht alle Bedingungen erfüllte, wurde auf Anregung der Internationalen Gesellschaft zum Schutz des dunklen Himmels (IDA), der führenden der drei Organisationen für die Titelvergabe, weiter an der Bewerbung – und zwar gleich in einer höheren Kategorie – gearbeitet. Seither wurde eine qualifizierte Zonierung entwickelt, das Leuchtenkataster vervollständigt und eine Beleuchtungsrichtlinie für die öffentliche Beleuchtung erstellt, der nahezu alle Kommunen des Naturparks zugestimmt haben. Voraussichtlich Ende September 2013 wird ein neuer Antrag bei der IDA gestellt werden.

Wertvolle Punkte für den Titel bringt gewiss die im Frühjahr neu eröffnete Ausstellung im Naturparkzentrum in Milow, die einen Sternenerlebnisraum mit Ausschnitten des faszinierenden Nachthimmels über dem Westhavelland mit nächtlichen Tierstimmen präsentiert. Selbst die traditionelle Veranstaltung zum Kindertag rund um das NaturparkZentrum stand in diesem Jahr unter dem Motto „Der helle Wahnsinn – Verlust der Nacht“ und im Naturpark-Kalender werden zahlreiche Sternenführungen angeboten. Brandneu ist ein Faltprospekt mit Informationen zum Sternenpark, Lichtverschmutzung und Beobachtungstipps im Naturpark.

Nicht zuletzt steigert das seit 2011 vom Naturpark zusammen mit lokalen Vereinen, der Amtsverwaltung Rhinow und mit Unterstützung der Fachgruppe Dark Sky der Vereinigung der Sternenfreund e.V. veranstaltete WestHavelländer AstroTreffen (WHAT) die Titelchancen. Ziele der Teleskoptreffen in Gülpe sind nicht allein der Austausch zwischen Astronomen und die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Westhavellands als gutes Revier zum Sternebeobachten. Mit der Möglichkeit, die Sterne durch bis zu 15 unterschiedliche Teleskope zu betrachten mit verständlichen Erläuterungen von Experten, wird eine breite Öffentlichkeit angesprochen, altes Sternenwissen wiederbelebt und die Wertschätzung eines „sauberen“ Sternenhimmel geweckt.

Schließlich zählt auch die wissenschaftliche Begleitung des Projektes. Im interdisziplinären BMBF Projekt "Verlust der Nacht" untersuchen Wissenschaftler erstmals gemeinsam die ökologischen, gesundheitlichen sowie kulturellen und sozioökonomischen Auswirkungen, aber auch die Ursachen für die zunehmende Beleuchtung der Nacht. Auf Grundlage dieser Forschungsergebnisse sollen Lösungsansätze für moderne Beleuchtungskonzepte und nachhaltige Techniken entstehen. Ein weiteres Projekt mit Beteiligung der Naturpark-Region untersucht die gesellschaftlichen und politischen Voraussetzungen sowie Handlungsmöglichkeiten, um die Lichtverschmutzung in der Region Berlin-Brandenburg weiter zu reduzieren.

Hintergrund

Der Titel „Sternenpark“ wird seit 2006 weltweit inzwischen von 3 Organisationen vergeben. Es gibt insgesamt 11 verschiedene Auszeichnungen dazu. Wegweisende und führende Organisation ist die Internationale Gesellschaft zum Schutz des dunklen Himmels (IDA). In Europa gibt es aktuell 6 Sternenparks in Großbritannien und Ungarn, weltweit weitere 26 in den USA, Kanada, Namibia uns Neuseeland. In Deutschland wäre der Naturpark Westhavelland der erste Sternenpark.

.

www.brandenburghalle.com

.

.

.

BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
bti.jpg

130907Kampagne-Astrotreff.doc

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – beelitz

Posted by web-bb.de - September 7, 2013

News 1 neues Ergebnis für beelitz
Ein Stück vom Kuchen Potsdamer Neueste Nachrichten Beelitz – Konzentriert schneidet Laura Claus mit einem langen Messer den die sich bei der Beelitzer Bäckerei Exner zum Konditor ausbilden lassen.

.
.

.
http://www.beelitzer-plaetzchen.web-bb.de/

.

.

BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – grüne woche

Posted by web-bb.de - September 7, 2013

News 4 neue Ergebnisse für grüne woche
Zwei Wochen bis zur Bundestagswahl: Der Endspurt hat begonnen N24 In zwei Wochen wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Schwarz-Gelb und Kanzlerin Angela Merkel gelten als klare Favoriten. Doch SPD und Grüne
Grüne fallen in ARD-Umfrage auf zehn Prozent DIE WELT Gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl sind die Grünen im ARD-"Deutschlandtrend" auf den bisher niedrigsten Zustimmungswert in der laufenden
Europäische Grüne suchen Spitzenkandidaten EurActiv.de Die Europäische Grüne Partei (EGP) hat diese Woche das Rennen um die Nominierung ihrer beiden Spitzenkandidaten für die Europawahlen 2014 eröffnet.
Grüne beraten auf Länderrat 100-Tage-Programm STERN.DE Das Treffen in Bamberg, das eine Woche vor der Landtagswahl in Bayern stattfindet, steht im Zeichen sinkender Umfragewerte der Grünen im Bund. Dort hatte

.

.

BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Im BARNIM PANORAMA in Wandlitz Naturpark und Landleben neu entdecken

Posted by web-bb.de - September 7, 2013

Im BARNIM PANORAMA in Wandlitz Naturpark und Landleben neu entdecken

Wandlitz – Als neuer Anziehungspunkt im einzigen Berlin-Brandenburger Naturpark Barnim öffnet heute im alten Ortskern von Wandlitz im Beisein von Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack und Agrarminister Jörg Vogelsänger das BARNIM PANORAMA. Im neuen Besucherinformationszentrum präsentieren der Naturpark und das Agrarmuseum Wandlitz erstmals in ganz Deutschland Naturschutz und Landwirtschaft unter einem Dach – und dies nicht nur hinsichtlich der Räumlichkeit.

„Mit diesem neuen Haus bekommt die Gesamtregion ein neues Aushängeschild für ihr touristisches Marketing. Der Begriff Barnim wird als erlebenswerter Erholungsraum deutlicher in den Fokus gerückt“, so Umweltministerin Anita Tack. „Die Naturparkregion hat einen neuen Anziehungspunkt. Es eröffnen sich vielfältige neue Möglichkeiten der Wertschöpfung für touristische Anbieter und die Vermarktung von Produkten und Leistungen der Gesamtregion. Durch die Verbindung von Naturschutz und Landwirtschaft ist das BARNIM PANORAMA auch ein gelungenes Beispiel für den gesellschaftlichen Beitrag der Brandenburger Naturlandschaften zum Schutz der Biologischen Vielfalt.“

„Für das BARNIM PANORAMA haben die Architekten eine gute Lösung gefunden. Das moderne Gebäude fügt sich harmonisch in seine unmittelbare Umgebung ein, die vor allem durch Hofgebäude, Einfamilienhäuser und Gärten geprägt ist“, betont Bau- und Agrarminister Jörg Vogelsänger: „Die Symbiose von Alt und Neu passt bestens zur Idee des Agrarmuseums Wandlitz, das sich seit seiner Gründung nicht nur der Aufgabe widmet, historische Exponate und die Traditionen des ländlichen Lebens zu bewahren, sondern diese auch für jetzt und nachfolgende Generationen nutzbar zu machen.“

In der Ausstellung des BARNIM PANORAMA „Geformte und genutzte Landschaft“ werden die Themen Natur und Landwirtschaft zusammengeführt und gegenseitige Abhängigkeiten und Einflüsse aufgezeigt. Auf einer Fläche von 1.650 Quadratmetern können die Besucher in sechs Themenräumen die Geschichte des Barnim von der eiszeitlichen Wildnis zur modernen Kulturlandschaft entdecken. Den Grundstock der Ausstellung bildet die agrarhistorische Sammlung des traditionsreichen Agrarmuseums Wandlitz.

Besucher können sich nun ihren Weg durch eine „Herde“ historischer Traktoren bahnen und in einer unglaublichen Vielfalt handwerklicher Utensilien des „Land-Lebens“ stöbern. Ein Panoramafenster eröffnet unvergessliche „See-Blicke“ und ein Bohrkern aus den Tiefen des Wandlitzer Sees erzählt die Geschichte der Wandlitzer Landschaft und ihrer Nutzung. Zur Entdeckungsreise aus der Vogelperspektive lädt eine riesige, begehbare Karte des Naturparks ein.

Fortsetzten kann man diese im angeschlossenen Schaugarten, wo Amarant und Buchweizen, Tabak und Kürbis, Sommerhafer und Hirse, Rote Beete, Mangold und vieles mehr wachsen. Kulturen, deren Samen man auch im Shop des Hauses erwerben kann. Dort gibt es auch die leckeren Biojoghurte der Schaumolkerei der Hoffnungsthaler Stiftung Lobetal, die eng mit dem BARNIM PANORAMA kooperiert.

Die Zusammenarbeit mit der Biomolkerei steht beispielhaft für die neuen Möglichkeiten der Wertschöpfung – sei es durch touristische Anbieter oder durch die Vermarktung von Produkten und Leistungen der Gesamtregion, die sich mit der neuen Attraktion eröffnen, die auch durch ihre Berlinnähe und die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln punkten kann.

Nicht zuletzt stößt das in ausgezeichneter Zusammenarbeit von Gemeinde und Naturpark entstandene BARNIM PANORAMA als beispielgebender Bau der Architekten des Büros Reese und Woehrlin auf überregionale Resonanz. Der mit regionaltypischen Baustoffen als Nullemissionshaus entstandene Neubau für die Ausstellung und die rekonstruierte Alte Wandlitzer Dorfschule zeigen sich als gelungenes Ensemble. Für das mehr als 6,8 Millionen Euro teure, von der Gemeinde Wandlitz getragene Projekt, wurde 3,9 Millionen Euro Fördermittel eingeworben werden – der Großteil sind Mittel aus vom EU-Agrarfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes).

.

.

BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
bti.jpg

130907_Barnim Panorama.doc

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

Google Alert – rente

Posted by web-bb.de - September 7, 2013

News 8 neue Ergebnisse für rente
Der Kampf um die Rente
DIE WELT
Alles zu spät: Der Kontostand bewegt sich im negativen Bereich, neue Geldquellen zum Ausgleich des Minus sind nicht in Sicht. So wird es vielen alten Menschen im Jahr 2033 gehen. Die Konsequenz ist klar: Der lieb gewonnene Lebensstandard lässt sich
Minijobber, Rente, Altersarmut – Weniger als ein Viertel zahlt
Frankfurter Rundschau
Ihnen droht daher laut dem rentenpolitischer Sprechers der Grünen-Bundestagsfraktion, Wolfgang Strengmann-Kuhn, Altersarmut. Foto: dpa. Die zu Jahresbeginn neu eingeführte Renten-Versicherungspflicht für Minijobber greift eher selten. Nur 23,8 Prozent
Millionen-Pensionen | Warum kriegen die Bosse so viel Rente?
BILD
Riesen-Wirbel um die Millionen-Pensionen der Topmanager! 37 500 Euro kassiert jeder Vorstand eines Dax-Konzerns im Schnitt bei Renteneintritt monatlich. Zum Vergleich: Ein Normalverdiener muss sich nach 45 Berufsjahren mit rund 1200 Euro im Monat
Arbeitsmarkt – Rente: Weniger als ein Viertel der Minijobber zahlt Rentenbeiträge
Süddeutsche.de
Berlin (dpa) – Neu-Minijobber müssen inzwischen Beiträge in die Rentenkasse zahlen. Es sei denn, sie lassen sich befreien. Laut einer Zwischenbilanz folgt nur knapp ein Viertel der Versicherungspflicht – ein Erfolg oder ein Flop? Von rund 2,8 Millionen
Rente brennt auf den Nägeln
kreiszeitung.de
Stuhr – Von Rainer JyschTrotz der Rückkehr sommerlicher Temperaturen sind am Donnerstagabend rund 50 Gäste der Einladung ins Rathaus gefolgt. „Bürger fragen, Politiker antworten“ lautete das Motto der vom Seniorenbeirat mit Blick auf die
Was Beruf und Rente den Parteien wert sind
Passauer Neue Presse
Das entspricht bei zwei Kindern durchschnittlich 650 Euro mehr Rente im Jahr. Zur Finanzierung (6,5 Milliarden Euro pro Jahr) sollen Beitragsmittel und der Zuschuss des Bundes herangezogen werden. Um Armutsrenten zu verhindern, soll jeder, der 40
"Die Rente ist sicher?!" – Podiumsdiskussion zum Thema Wahlversprechen
Finanzen.net
Berlin (ots) – Zum Erscheinen des von Mainhardt Graf von Nayhauß‘ herausgegebenen Buchs "Wahlversprechen – Alles nur Schwindel?" (EDITION LINGEN STIFTUNG) nutzte Arbeitsminister a.D. Norbert Blüm am 5. September in der Bundespressekonferenz
Minijobber: Kaum einer zahlt Rente ein
Bayerischer Rundfunk
Minijobber Kaum einer zahlt Rente ein. Zu Jahresbeginn wurde die Renten-Versicherungspflicht für Minijobber eingeführt. Doch weniger als ein Viertel der geringfügig Beschäftigten zahlt tatsächlich ein. Ein Großteil hat sich von der Pflicht befreien lassen.

.

.

BNTitel212300.jpg 0014a_200-150.jpg logo213.jpg
bti.jpg

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 15.697 Followern an