Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

#Brandenburg #WerderHavel #Glindow #Kirschkönigin #MelanieMach : Melanie Mach ist die neue Kirschkönigin von Glindow

Posted by web-bb.de - Juni 27, 2018

​.
Bilddatei © glindow.net

Eine der vielen Stoffkirschen auf ihrem neuen Kleid hat ihre Mutter geklöppelt. Ihr Glücksbringer sei das, erzählt Melanie Mach. Die 22-Jährige ist die neue Kirschkönigin von Glindow und wird den Werderaner Ortsteil im kommenden Jahr repräsentieren. Bei einer Pressekonferenz auf dem Obsthof Lindicke wurde Melanie Mach gestern bei strahlendem Sonnenschein erstmals vorgestellt, in Lindickes Selbstpflückerplantage ließ sie sich geduldig zwischen Knupperbäumen fotografieren. Inthronisiert wird sie offiziell beim Kirsch- und Ziegelfest, das in diesem Jahr am Wochenende vom 6. bis zum 8. Juli stattfinden wird.

Melanie Mach ist in Potsdam geboren und in Glindow aufgewachsen. Nach ihrem Abitur am Ernst-Haeckel-Gymnasium absolvierte sie ein soziales Jahr im Sanitätsdienst der Bundeswehr und fand dort ihre Berufung: Derzeit lässt sie sich in einer Potsdamer Tagesklinik als Medizinische Fachangestellte ausbilden. Sie befindet sich im zweiten Lehrjahr, nach dem dritten möchte sie wieder zur Bundeswehr zurückkehren und hofft, in einer Dienstelle in der Region tätig werden zu können. Auch auf Auslandseinsätze sei sie vorbereitet.

Ihre Zeit als Kirschkönigin ist mit einem sozialen Projekt verbunden: Melanie Mach wird das Demenz-Café des Begegnungszentrums „Treffpunkt“ in Werder (Havel) unterstützen. Dort treffen sich seit zwei Jahren Demenzkranke und ihre Angehörigen, für die auch Schulungs- und Beratungsangebote bestehen. Morgen wird im Treffpunkt eine Fotoausstellung zum Demenzcafé eröffnet, erzählte Treffpunkt-Leiterin Sigrid Hilburg. Die neue Kirschkönigin will diese Arbeit unterstützen. „Mit meinem Engagement hoffe ich, auch andere zur ehrenamtlichen Arbeit mit Menschen zu motivieren, die Hilfe brauchen“, so Melanie Mach.

Schon ihre Vorgängerin Isabel Kaufmann hatte sich im Wünschewagenprojekt des Arbeiter-Samariter-Bundes engagiert und außerdem bei insgesamt 56 Terminen den Ort Glindow repräsentiert, ob beim Gommeraner Gurkenmarkt oder bei der Grünen Woche. Die Zeit sei schnell vergangen und sie habe viel erlebt, erzählte sie gestern. „Das war eine wunderschöne Erfahrung und ich kann nur jeder jungen Frau empfehlen, sich einmal für die Position der Kirschkönigin oder der Baumblütenkönigin zu bewerben.“

Einige frühere Kirschköniginnen machen inzwischen im Festkomitee für das Glindower Kirsch- und Ziegelfest mit, dem die Verjüngung willkommen war, wie Festkomitee-Leiter Fred Witschel erzählte. In diesem Jahr soll das Fest noch familienfreundlicher werden, am Freitagnachmittag, 6. Juli, ist ein ganzer Familiennachmittag geplant. Der Kernbereich des Festes ist die Festwiese am Jahnufer, wo am Samstagnachmittag, 7. Juli, der Festumzug ankommen und die neue Kirschkönigin inthronisiert wird. Am Samstag wird das Strandbad Glindow als Veranstaltungsort für ein Volleyballturnier hinzukommen, am Sonntag die Ziegelmanufaktur, wo man sich bei einem Tag der offenen Tür über das alte Handwerk informieren kann.

Werders 1. Beigeordnete Christian Große dankte dem Festkomitee für das ehrenamtliches Wirken für den Ortsteil Glindow. Das Kirsch- und Ziegelfest habe gerade durch die beherzte Mitwirkung vieler Glindower seinen ganz eigenen Charme. Stadt und Ortsbeirat unterstützen das Fest, hinzu kommen mehr als 50 Sponsoren.

Das Programm des Kirsch- und Ziegelfestes im Internet unter glindow.de

Freundliche Grüße

Henry Klix

www.werder-havel.de

.

.

www.glindower-kirschkoenigin.web-bb.de

.

Glindower Kirschkönigin 2018/2019 Melanie Mach

.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: