Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

#Beelitz #Advent : Vorfreude auf den Beelitz-Dörfern

Posted by web-bb.de - Dezember 6, 2017

Weihnachtsklänge in den Gassen, Markttreiben an der Kirche, mehrere Tausend Besucher und die ersten Schneeflocken: Nach einem gelungenen Start in die Vorweihnachtszeit am vergangenen Wochenende in der Beelitzer Altstadt geht es am kommenden Wochenende in den Ortsteilen weiter. Am Samstag, 9. Dezember, lockt der Zapfenmarkt in Fichtenwalde zum Flanieren zwischen Ständen, am Sonntag gibt es Konzerte in den Dorfkirchen in Rieben und Buchholz.

Eingeläutet wird das 2. Adventswochenende bereits am Freitagabend in Fichtenwalde, wo ab 19 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum „Arche“, Berliner Allee 116, der Chor „The Gospel Glades“ ein Konzert mit weihnachtlichen Gospel Songs aber auch deutschen Weihnachtsliedern geben wird. Begleitet werden die Sänger und Sängerinnen von Rico Haring am Piano. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Am Samstag öffnet dann um 14 Uhr der traditionelle Zapfenmarkt auf dem weihnachtlich beleuchteten Marktplatz seine Tore. Programmhöhepunkte sind ein Auftritt des Kinderchors am Nachmittag und das Entzünden des großen Adventsfeuers. Für Kinder gibt es um 17 Uhr Puppentheater im Hans-Grade-Haus, ein Karussell vor der Tür – und der Weihnachtsmann schaut auch vorbei.

Am Samstagnachmittag gibt es indes ein weiteres Adventskonzert – mit ungewöhnlicher Konstellation in Wittbrietzen: Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr wird um 16 Uhr die Berliner Band Real Treat wieder zur Country-Weihnacht in der Dorfkirche aufspielen. Karten kosten acht, für Kinder vier Euro.

Am Sonntag wird das „Alte Russland“ in der sanierten Riebener Dorfkirche zum Leben erweckt – mit Liedern voller Sehnsucht, Kraft und einem Hauch von Mystik. Um 18 Uhr geben die „Original Wolga Kosaken“ ein Konzert und versetzen das Publikum mit ihren tiefen Stimmen in die Zeit der Märchen, Zwiebeltürme, weiter Landschaften und kalter Winter. Das Besondere: Jeder der Solisten spielt auch typische Instrumente wie Balalaika, Dombra und Bajan, wodurch das Ensemble eine unwahrscheinliche Bandbreite an Klängen darbieten kann. Die Wurzeln des Chores reichen bis in die Zeit der russischen Oktoberrevolution zurück, vor der viele Kosaken geflohen waren und im Exil Chöre gründeten. Der Eintritt ist frei, auch hier wird um Spenden gebeten.

Bereits eine Stunde vorher werden auch in Buchholz vorweihnachtliche Töne angeschlagen: Um 17 Uhr greift das Jugendblasorchester zu den Instrumenten und gibt sein traditionelles Adventskonzert in der Dorfkirche. Im Anschluss wird vor der Kirche das Lichterfest gefeiert – mit Fackeln, Feuerschalen und Laternen. Auch hier ist der Eintritt frei, sind Spenden aber willkommen.

Weitere Infos rund um die Adventszeit in Beelitz auf www.advent-in-beelitz.de.

Herzliche Grüße aus Beelitz,

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

Alle Termine und Aktionen zur Vorweihnachtszeit auf www.advent-in-beelitz.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: