Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

#Brandenburg #Beelitz : Umrüstung der Straßenlampen rechnet sich

Posted by web-bb.de - November 30, 2017

60 000 Kilowattstunden – so viel Strom spart Beelitz mittlerweile jährlich durch LED-Straßenbeleuchtung. Diese Bilanz hat jetzt das Energieberatungsbüro WEN Consulting gezogen. „Dadurch ergibt sich auch eine finanzielle Einsparung von rund 17 000 Euro für die Stadt“, erläuterte WEN-Geschäftsführer Joachim Stöhr in dieser Woche im Hauptausschuss. Sein Berliner Büro berät die Spargelstadt seit zehn Jahren im Rahmen einer Energiespar-Partnerschaft.

2014 war mit der schrittweisen Umrüstung alter Laternen im Stadtgebiet begonnen worden, „seitdem haben wir in jedem Jahr einzelne Straßenzüge und Wohngebiete umgestellt“; berichtete Bürgermeister Bernhard Knuth. Nach der Komplettumstellung der Altstadt-Beleuchtung vor drei Jahren ging es im Kiefernwald, in Heilstätten und dem Fichtenwalder Neubaugebiet weiter. Auch in Ortsteilen wie Elsholz und Wittbrietzen sind mittlerweile LED-Leuchtmittel installiert worden.

„Aufgrund der Förderrichtlinien musste man sich zunächst auf jene Gebiete konzentrieren, in denen sich der größte Effekt erzielen ließ“, so Joachim Stöhr. Zuschüsse konnten nur bei einer hohen Energieeinsparung und auch nur für den kompletten Austausch der Leuchtkörper beantragt werden. Mittlerweile rechne sich die Umrüstung in vielen Fällen aber auch ohne Förderung, da die Leuchtmittel immer preiswerter werden. Und bei Straßensanierungen wie zuletzt in der Hermann-Löns– und der nördlichen Berliner Straße werden ohnehin nur noch LED-Lampen installiert.

Einen Stromspareffekt vermeldete Stöhr auch für kommunale Liegenschaften: So wurde der Verbrauch in den zehn untersuchten Objekten – alle vier Schulen, vier Kitas, Rathaus und Alte Posthalterei – um 45 000 Kilowattstunden pro Jahr gesenkt. Das habe zum einen mit Modernisierungen zu tun, zum anderen aber auch mit einer geänderten Nutzung. So ist nach dem Auszug der Förderschule 2015 der Verbrauch der Oberschule insgesamt gesunken.

In diesem Jahr wurde begonnen, die Verbrauchszahlen für Strom, aber auch Wasser und Wärme, für die zehn Objekte mit dem Programm „Kommunalcheck“ monatlich zu erfassen. Auf dieser Grundlage soll im Frühjahr eine Analyse vorgelegt und erste Schlussfolgerungen gezogen werden.

Foto: Der Beelitzer Kirchplatz wird schon seit drei Jahren von LED-Lampen erhellt.

Herzliche Grüße aus Beelitz,

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

Beelitzer Adventsmarkt 2017

02.12.-03.12.2017 auf dem Kirchplatz in Beelitz

Fichtenwalder Zapfenmarkt 2017

09.12.2017 auf dem Marktplatz Fichtenwalde

Alle Termine und Aktionen zur Vorweihnachtszeit auf www.advent-in-beelitz.de.

www.beelitzer-nachrichten.com

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: