Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

#Beelitz #Feuerwehr #Bauhof : Beelitzer Feuerwehren und Bauhof im Dauereinsatz

Posted by web-bb.de - Juni 23, 2017

.
12


.

.

.
Beelitz – 23.06.2017

Beelitzer Feuerwehren und Bauhof im Dauereinsatz

Die Beelitzer Feuerwehren waren in dieser Woche im Dauereinsatz: Mehrere Unfälle auf der Autobahn, der Brand auf dem Fichtenwalder Sportplatz am Mittwoch und in der vergangenen Nacht das Unwetter mit all seinen Folgen hielten die Einsatzkräfte in Atem. „Die Kameradinnen und Kameraden waren so stark gefordert wie selten. Dass das Leben in unserer Stadt trotz alledem in fast gewohnten Bahnen weiterlaufen konnte und kann, ist vor allem ihnen zu verdanken“, bilanziert Bürgermeister Bernhard Knuth heute.

x41-1200

Allein in der vergangenen Nacht waren die Feuerwehrleute zu 33 Einsätzen ausgerückt. Vor allem ging es darum, Sturmschäden wie umgeknickte Bäume und herabgefallene Äste zu beseitigen. Das Unwetter hatte vor allem in den baumreichen Ortsteilen wie Fichtenwalde und Heilstätten für Notlagen gesorgt, die von den Einsatzkräften Stück für Stück abgearbeitet wurden. Nach einem Einsatz in seiner eigenen Straße bemerkte ein Fichtenwalder Feuerwehrmann trocken: „So bin ich immerhin auch kurz dazu gekommen, zu Hause nach dem Rechten zu schauen.“

x42-1200

Bürgermeister Knuth hat sich indes heute überall in der Stadt und den Ortsteilen ein Bild von den Folgen des Unwetters gemacht. Der größte Schaden war auf dem Hof der Kita Kinderland entstanden, wo drei Pappeln durch den Sturm umgeworfen worden waren. Sie sind im Laufe des Vormittags bereits durch eine Firma zerlegt und für den Abtransport vorbereitet worden. „Wer die Stadtverwaltung kennt, weiß, dass wir schnell wieder alles wieder in Ordnung bringen, damit in unseren Einrichtungen der Alltag weitergeht.“ Unterdessen sind auch die Mitarbeiter des Bauhofes seit dem Morgen überall im Einsatz, um Gehwege und öffentliche Plätze, Kita- und Schulhöfe zu beräumen.

.

x40
.

Auch für die weitaus schwereren Folgen des Brandes auf dem Sportplatz in Fichtenwalde kündigt der Bürgermeister Ersatz an. Dort waren am Mittwoch zwei Lagerschuppen in Brand geraten, offenbar nachdem Jugendliche mit Feuer gespielt hatten. Die Feuerwehr, die zur gleichen Zeit mit zwei anderen Einsatzfahrzeugen ein anderes Feuer bekämpfte – an der Glindower Straße in Klaistow waren 4000 Quadratmeter Waldboden in Brand geraten – war sofort vor Ort und verhinderte, dass das Feuer auf dem Sportplatz sich auf Bäume oder benachbarte Grundstücke ausbreiten konnte.

Durch den Brand sind unter anderem Ausrüstungsgegenstände der Sportgemeinschaft Fichtenwalde sowie ein großes Zelt und Sitzgarnituren aus den Beständen der Stadt Beelitz zerstört worden. Der Schaden liegt bei rund 100 000 Euro. „All diese Dinge werden von uns ersetzt, wir gehen dafür in Vorleistung und werden nicht erst warten, bis eine Versicherung gezahlt hat“, unterstreicht der Bürgermeister auch im Hinblick auf die anstehenden Dorffeste.

Für das Open-Air in Busendorf am 7. und 8. Juli wird ein Ersatzzelt angemietet und auch das Sommerfest „Viva la Fiwa“, das in Fichtenwalde vom 14. bis 16. Juli gefeiert wird, soll durch den Brand und dessen Folgen nicht beeinträchtigt werden. „Die Sportgemeinschaft bekommt von uns jede notwendige Unterstützung, damit sie weiter trainieren und sich am Sommerfest wie geplant beteiligen kann“, so der Bürgermeister auch in Richtung des verantwortlichen Festkomitees. Zugleich werde man die Gelegenheit nutzen und statt der Container auf dem Sportplatz an zentraler Stelle in Fichtenwalde Ersatz schaffen.

Den Feuerwehrleuten dankt der Bürgermeister indes für ihren Einsatz. „Gerade in solchen Zeiten bemerken selbst jene, die sonst nicht allzu viel mit der Feuerwehr zu tun haben, welch unschätzbare Arbeit die Kameradinnen und Kameraden leisten.“ Insoweit sei jede Unterstützung, welche die Gemeinschaft anbieten kann, auch richtig, so der Bürgermeister mit Verweis auf den kürzlich begonnen Bau einer neuen Feuerwache in Beelitz oder der im vergangenen Jahr eingeweihten Fahrzeughalle in Fichtenwalde.

Text © Thomas Lähns
.

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

www.beelitzer-nachrichten.de/Beelitz_Spargelstrasse

.

.

.

www.beelitzer-nachrichten.de

www.beelitzer-spargelfest.de

www.beelitzer-festspiele.de

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: