Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

#Beelitz #BeelitzerNachrichten : Feuer aus allen Rohren: Großes Kanonenschießen am Wochenende in Beelitz

Posted by web-bb.de - Juni 7, 2017

x13 1200

Bilddatei © Thomas Lähns
.

Die Beelitzer Festwiese wird am kommenden Freitag wieder zum Feldlager für historische Artillerie-Mannschaften aus ganz Deutschland: Zum mittlerweile 18. Vorderlader-Kanonenschießen kommen 20 Batterien mit ihren Geschützen aus früheren Jahrhunderten in die Spargelstadt. „Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Spektakel, das man sich unbedingt anschauen sollte“, verspricht Cheforganisator Werner Höfchen von den „Freien Kanonieren des BCC“.

Er selbst tritt als Sergeant Major der Unionsarmee aus dem amerikanischen Sezessionskrieg an. Mit seinem Kollegen Detlef Komm und der Kanone „Phoeni“, einem Nachbau eines 34-mm-Geschützes aus dem 19. Jahrhundert, hatte Höfchen im vergangenen Jahr den Heimvorteil genutzt und beim Wertungsschießen die besten Treffer gelandet. Mit 33 Ringen schossen sich die Freien Kanoniere auf den ersten Platz. Einen solchen Wettkampf mit scharfer Munition wird es auch in diesem Jahr wieder geben: Am Samstag geht es dazu bereits am frühen Morgen auf den Truppenübungsplatz Lehnin. Zuschauer sind willkommen, die Schießbahn 8 ist ab der L88 zwischen Busendorf und Emstal ausgeschildert.

Neben Höfchen und Komm tritt auch eine zweite Geschützmannschaft aus Beelitz an: Die stilecht uniformierten Preußischen Artilleristen um Klaus-Dieter Käthe mit der Kanone Donnerschlag, einem 50-mm-Geschütz von 1790. Darüber hinaus werden viele weitere Epochen und Nationen vertreten sein: königlich-sächsische Schützen, Franzosen, Amerikaner aus dem Unabhängigkeitskrieg von 1776. Am Samstagnachmittag wird es dann eine Premiere in Beelitz geben: Ab 17 Uhr finden auf der Festwiese „Highland-Games“ statt, bei denen sich die Stärksten im Baumstämme werfen und Steine schleudern beweisen können. Am Abend werden um 19 Uhr die Sieger des diesjährigen Wertungsschießens gekürt und beim Kanoniersball gefeiert. Dazu gibt es ein Schwedenfeuer und Feuershow.

Bereits am Freitagabend wird das Zeltlager auf der Festwiese aufgeschlagen und um 19 Uhr von Spargelkönigin Nicole Hahn und Bürgermeister Bernhard Knuth offiziell eröffnet. Danach wird es laut: Zum großen Schauböllern werden die Geschütze mit Pulver geladen und in den abendlichen Himmel abgefeuert.

Rückfragen gern direkt an Werner Höfchen unter Tel. 033204 61095.

Herzliche Grüße aus Beelitz,

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

www.beelitzer-nachrichten.de

www.beelitzer-spargelfest.de

www.beelitzer-festspiele.de

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: