Blog – Beelitz Brandenburg

News … Spargelfest Spargelhöfe Kultur Schmiedehof Kunst Goethesaal

Google Alert – landesgartenschau

Posted by web-bb.de - August 29, 2016

image48

.
#landesgartenschau #laga #laga2019 #brandenburg #BN #Wittstock
.
www.landesgartenschau-2019.dewww.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

landesgartenschau Tägliches Update ⋅ 29. August 2016
Nachrichten
Square Dance belebt die Landesgartenschau Lübecker Nachrichten
Eutin. Ob „Slip the Clutch“, „Shout the Star“ oder „Bend the Line“ – Square Dancer hören auf Ansagen ihres Figurenausrufers und setzen diese in …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Landesgartenschau: Keine erhöhte Hochwasser-Gefahr durch Absenkung Ludwigshafener Straße Mitteldeutsche Zeitung
Dessau-Roßlau bereitet derzeit eine Bewerbung für die Landesgartenschau 2022 vor. Im September muss die Bewerbung beim Land vorliegen.

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Landesgartenschau NRW 2017 markt-in-gruen.de (Pressemitteilung)
29.08.2016: Spannende Naturerlebnisse verspricht das „Grüne Klassenzimmer“ auf der Landesgartenschau (LGS) 2017 in Bad Lippspringe. Die LGS …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Führung für Familien informiert über Bauabschnitte baden online
Auf dem Gelände der Landesgartenschau gab es am Freitag eine Führung für Familien. Anke Schulz (Foto links) als Flora Primelwurz weckte vor …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
10:15 Uhr Grünzeug unterwegs (3/4) Die Landesgartenschau in Öhringen | EinsPlus Mediathek ARD.de
Grünzeug ist unterwegs und macht sich auf ins Hohenloher Land, denn dort gibt es ein ganz besonderes Gartenfest: die Landesgartenschau in …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten : Innovationsprojekte im Agrarbereich können gefördert werden: Antragsfrist läuft noch bis März 2017

Posted by web-bb.de - August 29, 2016

.
#Brandenburg #Brandenburghalle #gruenewoche #igw
.
www.mlul.brandenburg.de/gruenewoche
.

image47

.
#Brandenburg #Brandenburghalle #gruenewoche #igw
.
www.mlul.brandenburg.de/gruenewoche
.

Presseinformation

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

Internet: www.mlul.brandenburg.de

www.agrar-umwelt.brandenburg.de

29. August 2016

Innovationsprojekte im Agrarbereich können gefördert werden: Antragsfrist läuft noch bis März 2017

Potsdam – Sechs operationelle Gruppen aus landwirtschaftlichen Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben im ersten Halbjahr 2016 bereits ihre Arbeit aufnehmen können. Jetzt haben 15 weitere Gruppen Projekte zur Förderung im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) eingereicht. Bis zum 15. März 2017 können noch weitere Projekte beantragt werden.

Die Projektförderung in Bezug auf die EIP ist ein neues Förderinstrument, das die Europäische Kommission über den EU-Agrarfonds ELER in der aktuellen Förderperiode bis 2020 anbietet. Die Förderung ist dabei konsequent auf die Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktivität und Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Brandenburgs Agrar- und UmweltministerJörg Vogelsängerbegrüßt das rege Interesse an der Förderung innovativer Projekte: „Es zeigt zum einen den Bedarf zur Lösung praxisrelevanter Probleme und zum anderen auch die hohe Bereitschaft von Wissenschaft und Praxis, in operationellen Gruppen zusammen zu arbeiten“.

Die sechs bewilligten EIP-Projekte werden durch operationelle Gruppen umgesetzt, in die 19 landwirtschaftliche Unternehmen integriert sind. Diese bewirtschaften insgesamt 15.800 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche und 1.100 Hektar Dauerkulturen und sind mit 9.000 Vieheinheiten in die Nutztierhaltung eingebunden. Vier der Betriebe arbeiten nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus. Wissenschaftler aus sieben wissenschaftlichen Einrichtungen des Landes wirken mit. Ebenso zwei landwirtschaftliche Berater, vier Verbände und zwei Technik- und Softwarehersteller. Diese Gruppen haben bereits mit der Projektumsetzung begonnen und sich zur Veröffentlichung der Ergebnisse verpflichtet. Projektbeschreibungen unter http://www.eip-agri.brandenburg.de.

Die zum 31. Mai eingereichten Projekte zeigen eine breite Palette von praxisrelevanten Arbeitsschwerpunkten, deren Umsetzung das zur Verfügung stehende Finanzvolumen von 8 Millionen Euro um ein mehrfaches überschreitet. Alle Anträge wurden durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) auf formale Einhaltung der Vorgaben geprüft. In Kürze werden die Antragsteller aufgefordert, ihre Projekte dem Fachbeirat vorzustellen, der den Innovationsgehalt, die Kompetenz der operationellen Gruppe und die Konzeptqualität bewertet.

Die Bescheide erhalten die Antragsteller voraussichtlich Ende des vierten Quartals 2016 entsprechend der Rangfolge in der Bewertung und dem Mittelvolumen.

Für weitere Antragssteller mit interessanten innovativen Projekten besteht die Möglichkeit, bis zum 15. März 2017 Projekte bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg einzureichen. Dabei sollte die Zusammenarbeit verschiedener Akteure aus Wissenschaft und Praxis die Basis der Projektarbeit sein. Es wird im besonderen Maße darauf geachtet, dass sich die Projektziele aus dem in der Praxis identifizierten Bedarf ableiten und die Überleitung der Ergebnisse in die Praxis gesichert wird.

Für die Projekte stehen 12,88 Millionen Euro zur Verfügung. Davon kommen 2,58 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt und 10,30 Millionen Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Zur Unterstützung der Projektvorbereitung und der Antragstellung steht ein Innovationsdienstleister (gsub Berlin, info, Tel: 030-28409330) zur Verfügung.

Potenzielle Antragsteller sollten bis zum 31. Oktober 2016 den Innovationsdienstleister kontaktiert und mindestens eine Ideenskizze eingereicht haben. Alle Antragsteller sowie am Verfahren Interessierte sind herzlich eingeladen zu einer

Informationsveranstaltung am 5. Oktober 2016, 13 Uhr in der

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Steinstraße 104 – 106

14480 Potsdam

Die Richtlinie und weitere Informationen zu EIP unter:

http://www.eip-agri.brandenburg.de

16-08-29EIP-Aufruf.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #Einkaufsnacht #Erlebnisnacht #Brandenburg #BeelitzerNachrichten #BN : Beelitzer Einkaufs- und Erlebnisnacht 2016

Posted by web-bb.de - August 29, 2016

image46

.
#Beelitz #Einkaufsnacht #Erlebnisnacht #Brandenburg #BeelitzerNachrichten #BN
.
www.beelitz-einkaufsnacht-erlebnisnacht.web-bb.de
.
www.beelitz.de …….. https://twitter.com/market24 ……… www.beelitzer-nachrichten.de

.

5. Lange Beelitzer Einkaufs- und Erlebnisnacht 2016
.
„Am Freitag, den 16.09.2016 ist unsere 5. Lange Einkaufs- und Erlebnisnacht. In diesem Jahr unter dem Motto“Ostalgie“. Wissen Sie noch wie „Ketwurst“ oder „Rieses Schlemmerschnitten“ schmeckten? Erinnern Sie sich noch an den guten alten Einkaufbeutel aus Dederon oder an Pittiplatsch?
.
Von 18.00 bis 24:00 Uhr können Sie bei den ansässigen Händlern und Lokalitäten flanieren, kaufen und genießen!“
.
„Natürlich das Ganze mit Livemusik „ Dobby & Freunde“
.
.
.
.
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten – Das war der Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt

Posted by web-bb.de - August 29, 2016

.

x111
.

Bilddatei © Thomas Lähns

www.kunstschmiede-soika.de
.
#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬
.
www.beelitz.de …….. https://twitter.com/market24 …….. www.beelitzer-nachrichten.de

.
www.beelitzerkunstmarkt.de

.
www.beelitzkunstmarkt.web-bb.de
.
.

Die filigranen Tierfiguren aus Glas haben es der kleinen Marie angetan: Neugierig schaut sie vom Arm ihrer Oma auf die blauen Elefanten, schwarzen Pferde und bunt schimmernden Käfer herab. Es sind kleine Kunstwerke, die hier nicht nur ausgestellt, sondern auch produziert werden. Hinter der „Auslage“ ist Glaskünstlerin Anja Stötzer bei der Arbeit: Bei ohnehin schon heißen Temperaturen bringt sie mit der Gasbrenner ihre Figuren in Form und gerät ins Schwitzen.

.

Am Wochenende fand der mittlerweile fünfte Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt statt – mit jeder Menge Sonne, gut aufgelegten Akteuren und interessierten Besuchern. „Wir sind bereits zum dritten Mal hier und staunen immer wieder, was manche so können“, sagt Silke Meier aus Borkheide, während Enkeltochter Marie ihre Blicke schweifen lässt. Es ist Einiges los am Stand von Anja Stötzer, die sogar Auftragsarbeiten vor Ort herstellt. Die Glaskünstlerin hatte den weitesten Anfahrtsweg: Sie lebt und arbeitet im thüringischen Cursdorf. „Trotzdem komme ich gern her, weil die Atmosphäre toll ist“, sagt sie.

.

Vor allem an den Vormittagen zieht es an diesem Wochenende die Besucher auf den Markt, wo Maler, Bildhauer, Schmuckgestalter, Dekokünstler und viele weitere ihre Arbeiten präsentierten und zum Verkauf anbieten. Insgesamt 80 Stände verwandeln die Festwiese an der Nieplitz in das größte Freiluftatelier der Region. Dazwischen sieht man Familien mit Kindern und Großeltern oder Freunde, die sich treffen und das Ambiente aus Live-Musik – gespielt wird Swing und Jazz sowie Evergreens – und dem Grün entlang der Nieplitz genießen.

.

An den Nachmittagen wird es dann etwas ruhiger auf dem Markt, viele zieht es bei Temperaturen um die 36 Grad eher ins Freibad nebenan. Dort zählt man über beide Tage insgesamt 1000 Besucher. Viele verbinden beides miteinander – oder runden das Wochenende mit einem Besuch im Schmiedehof ab, wo am Sonntagabend der Entertainer Wolfgang Lippert aus seiner neuen Autobiographie liest: „Wetten dass… Erna kommt?!“ Unterstützt wird er dabei von keiner geringeren als Defa-Legende Ursula Karusseit. Beelitz hat das letzte August-Wochenende wirklich bis zum Schluss ausgekostet.

.

Die Künstler sind im Großen und Ganzen zufrieden, besonders gut verkaufen sich Schmuck- und Dekoartikel, darüber hinaus werden viele Flyer verteilt, Online-Shops empfohlen und Einladungen in die jeweiligen Ateliers ausgesprochen. „Es geht ja nicht nur ums Verkaufen, sondern auch darum, Kontakte zu knüpfen und sich zu zeigen“, so der in Salzbrunn lebende Bildhauer José Nuevo. Andere Künstler sind aus Berlin, dem Havelland oder dem Spreewald angereist – und natürlich aus Potsdam-Mittelmark, wie nicht zuletzt Landrat Wolfgang Blasig (SPD) anerkennend bemerkt, als er dem Markt am Samstag einen Besuch abstattet.

.

Auch Bürgermeister Bernhard Knuth hat auf seinen Rundgängen viele positive Rückmeldungen bekommen: „Unser Kunst- und Handwerkermarkt ist längst ein fester Termin im Kalender vieler Aussteller, aber auch bei Besuchern“, bemerkt er. „Die Menschen kommen gern hierher, weil die Atmosphäre stimmt und die idyllische Lage zwischen Altstadt und Nieplitz zu einer solchen Veranstaltung passt.“ Und mittlerweile trifft man hier auch immer mehr bekannte Gesichter – nicht nur vor, sondern auch hinter den Ständen. So wie Anja Stötzer, die bereits zum dritten und längst nicht letzten Mal dabei ist. Noch bis zum Sonntagabend ist sie beschäftigt, ihre Glasfiguren zu fertigen – und die Wünsche von großen und kleinen Kunstliebhabern in Beelitz zu erfüllen.

.

Thomas Lähns

.

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

.

.

.

.

.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten : Beelitzer Stadtbahnhof wird derzeit saniert

Posted by web-bb.de - August 26, 2016

image45

.
#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten – www.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

Das Empfangsgebäude am Beelitzer Stadtbahnhof nimmt Form an: Nachdem das Dach größtenteils erneuert worden ist und der marode Mittelteil des Hauses durch neue Wände ersetzt wurde, sind derzeit die Maler im Einsatz und rekonstruieren das Fachwerk. „Bis zum Winter soll die Gebäudehülle saniert sein, damit in der kalten Jahreszeit der Innenausbau erfolgen kann“, erklärt die zuständige Planerin Roswitha Störmer vom Treuenbrietzener Büro Paul & Störmer.

„Wenn auch weiterhin alles glatt läuft, können wir unser Ziel erreichen: Die Eröffnung eines ersten Teils im Frühjahr und die komplette Ferigstellung zum nächsten Spargelfest im kommenden Jahr“, freut sich der Beelitzer Bürgermeister Bernhard Knuth. Er hatte das Sanierungsprojekt vor vier Jahren angeschoben: Bei einer Auktion hatte die Stadt das historische aber damals leer stehende Empfangsgebäude für 34 000 Euro ersteigert, um es zu entwickeln und wieder zu beleben. Es folgten aufwendige Genehmigungsverfahren, im März dieses Jahres kam die Baugenehmigung.

Die künftige Nutzung ist indes seit Langem geklärt: Die Gasträume im südlichen Gebäudeteil werden modernisiert und von der Beelitzer Familie Rehkopf bewirtschaftet: „Es wird ein familienfreundliches Restaurant mit gemütlichem, aber schnörkellosem Ambiente, in dem es Steinofenpizzen, Salate, Suppen und auch leckere vegetarische und vegane Gerichte geben wird“, erklärte Christian Rehkopf das Konzept. Seine Frau ist Restaurantfachfrau und wird die Leitung übernehmen, er selbst hat eine IT-Firma, die dann ebenfalls vom Stadtbahnhof aus arbeiten wird. Die Familie wird auch die Wohnung im Obergeschoss nutzen.

Im nördlichen Gebäudeteil einschließlich der früheren Pakethalle wird indes der „Fläming Tourismus“-Verein sein neues Domizil aufschlagen. Im Moment sitzt der Marketingverband noch in den vergleichsweise kleineren Büros im Bürgerhaus in der Küstergasse.

Für den Umbau des Bahnhofs hat die Stadt im aktuellen Haushalt knapp 900 000 Euro bereitgestellt, die Baukosten werden aber durch die langfristige Vermietung wieder eingenommen. Nach diesem Modell ist die Stadt schon bei anderen Bauvorhaben verfahren, zum Beispiel dem ehemaligen Hotel Wehner, dem Pavillon im Lustgarten oder kleineren Wohn- und Geschäftshäusern.

„Der Bahnhof ist das erste, was Zugreisende von Beelitz sehen“, begründet Bürgermeister Bernhard Knuth die Investition. „Und jeder, der hier aussteigt oder nur kurz hält, soll sich willkommen und eingeladen fühlen, die Stadt zu erkunden.“ Zudem werde mit dem sanierten Bahnhof der gesamte umliegende Bereich weiter aufgewertet. Der angrenzende Park am Wasserturm ist bereits im vergangenen Jahr rekonstruiert worden. „Wir haben dann mit der Altstadt und dem Gebiet um den Bahnhof zwei sehr attraktive Anlaufpunkte für die Menschen in unserer Stadt. Und davon wird langfristig auch der Bereich entlang der Clara-Zektin-Straße mit seinen Geschäften profitieren.“

Der Bahnhof selbst wird derzeit stündlich von der Regionalbahnlinie 33 von Jüterbog nach Wannsee angefahren. Die Strecke soll nach aktuellen Plänen 2022 nach Potsdam Hauptbahnhof um verlegt werden.

Zur Geschichte des Bahnhofes:

Das Empfangsgebäude am Beelitzer Stadtbahnhof entstand 1904 mit der Einweihung der Bahnstrecke zwischen Treuenbrietzen und Beelitz. Diese wurde als Berliner Umgehungsbahn 1908 über Potsdam-Wildpark bis Nauen erweitert und zwei Jahre später in Seddin auch an die Wetzlarer Bahn angeschlossen. Die neuen Verbindungen dürften wesentlich zum ersten Boom des Beelitzer Spargels beigetragen haben. Eine Fahrkarte Berlin-Beelitz inklusive Rückfahrt kostete Ende der 1920er Jahre 2,40 Reichsmark, die Züge fuhren stündlich.

Der auf alten Postkarten noch sichtbare Wasserturm direkt am Bahnhof wurde 1980 abgerissen. Nach der Wende befanden sich in dem Empfangsgebäude ein Asia-Restaurant sowie Vereinsräume. Zuletzt stand es über mehrere Jahre leer, 2012 und 2013 wurden immerhin die zentralen Räume durch die Stadt als Infopoint für Besucher genutzt.

Anbei noch zwei aktuelle Fotos von heute. Das 2. zeigt Malermeister Udo Kiep, der mit seinen Kollegen von der Fläming Malerei Treuenbrietzen das Fachwerk im oberen Gebäudebereich rekonstruiert. Außerdem noch eine historische Aufnahme.

Herzliche Grüße aus Beelitz,

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#MLUL #Brandenburg : Hoch „Gerd“ bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen

Posted by web-bb.de - August 26, 2016

image44

#brandenburg #beelitz #igw #gruenewoche #igw #brandenburghalle
.
www.brandenburghalle.comwww.brandenburghalle.info

.
.
.

Presseinformation

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt

und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

Internet: www.mlul.brandenburg.de

www.agrar-umwelt.brandenburg.de

25. August 2016

Hoch „Gerd“ bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen

Potsdam – Für die nächsten Tage haben die Wetterdienste Hochsommer vorhergesagt. Sonnenschein, Wind und Temperaturen über 30 Grad werden die Brandgefahr in den Wäldern deutlich ansteigen lassen. Zum Wochenende wird in einigen Landkreisen die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 – sehr hohe Gefahr – erwartet. Förster und Feuerwehrleute bereiten sich auf ein wahrhaftig heißes Wochenende vor.

Zum Ende der Sommerferien meldet sich der Hochsommer zurück. Bereits heute wird die 30 Grad-Marke erreicht werden. Auch wenn es in den vergangenen Wochen manchen Regenschauer gegeben hat, ist der Waldboden vielfach ausgetrocknet. Der Sandboden kann nur geringfügig die Feuchtigkeit speichern. Damit steigt die Brandgefahr in Brandenburgs Wäldern.

Anzahl der Waldbrände bisher geringer als 2015

Bereits 179 Einsätze hatten die Feuerwehren in diesem Jahr schon zum Löschen von Waldbränden. Das ist zwar weniger als im Vorjahr, wo es landesweit 315 Waldbrände gegeben hat. Noch ist der Sommer aber nicht vorbei, auch wenn es keinen Jahrhundertsommer wie etwa 2003 mehr geben wird.

Bereits in drei Landkreisen die Gefahrenstufe 4 – hohe Gefahr – ausgerufen

Die Waldbrandgefahrenstufen werden deutlich ansteigen. In den Landkreisen Dahme-Spreewald, Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz ist bereits die Gefahrenstufe 4 festgesetzt. In allen anderen Kreisen gilt die Stufe 3. Nur in Oberhavel wird die Gefahr noch als geringer (Stufe 2) beurteilt. Sollte der Ostwind zunehmen und die Temperaturen noch deutlich über die 30 Grad ansteigen, so schließt der Landesbetrieb Forst nicht aus, dass in einigen Landesteilen auch noch die höchste Gefahrenstufe 5 am Wochenende erreicht wird. Das bedeutet größte Aufmerksamkeit und Einsatzbereitschaft.

Jeder kann mithelfen, Waldbrände zu vermeiden

Wegen der hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte. Der kleinste Funke kann eine Katastrophe auslösen. Menschliches Handeln verursacht mehr als 90 Prozent aller Waldbrände mit bis zu 99 Prozent der Schäden.

Es ist jetzt die Vorsicht und Aufmerksamkeit aller gefragt: Keine Kippen aus dem Autofenster werfen, kein Rauchen, Grillen oder Feuer machen im Wald oder in der Nähe von Wäldern. Das unbefugte Befahren des Waldes mit Autos ist nicht erlaubt.

Auch heiße Auspuffteile können bereits Brände verursachen, wichtige Zufahrtswege für die Feuerwehr, gerade in der Nähe von Badestellen, werden oft zugeparkt.

• Rauchen im Wald und in der Feldflur unterlassen!

• Im und am Wald (Mindestabstand 50 Meter) kein Feuer entzünden! Dazu gehört auch das Grillen an Seeufern.

• Keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto werfen!

• Brände sofort der Feuerwehr (Notruf 112) oder der Polizei (Notruf 110) melden

Das Brandenburger Forstministerium informiert über seine Internetseite über die jeweils aktuell geltenden Waldbrandgefahrenstufen, die seit 2014 bundesweit in fünf Stufen erfasst werden.

http://www.mlul.brandenburg.de/wgs/text

16-08-25Waldbrandschutz.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#MIL #Brandenburg Binnenschifffahrt

Posted by web-bb.de - August 26, 2016

Binnenschifffahrt und -häfen

Binnenschifffahrt im Land Brandenburg (Foto LBV)
Binnenschifffahrt im Land Brandenburg (Foto: LBV)

Allgemeine Hinweise

Die Hafen- und Schifffahrtsbehörde des Landes Brandenburg möchte Sie auf den folgenden Seiten zu verschiedenen Themen aus dem Bereich der Binnenschifffahrt informieren.

Die Karte „Binnengewässer im Land Brandenburg“ verzeichnet Bundeswasserstraßen und sonstige Binnenwasserstraßen des Bundes sowie schiffbare Landesgewässer und eine Auswahl nicht schifffbarer Landesgewässer.

Die Wasserstraßen im Land Brandenburg werden in Bundeswasserstraßen und schiffbare Landesgewässer unterschieden.

http://www.lbv.brandenburg.de/schifffahrt.htm

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#MASGF #Brandenburg #DianaGolze : Arbeitsministerin Diana Golze: Attraktive Ausbildungsplätze im Handwerk zu be setzen

Posted by web-bb.de - August 26, 2016

image43

.
www.beelitz.dewww.beelitzer-nachrichten.dehttps://twitter.com/market24
.

Presseinformation

Nr.: 130/2016

Potsdam, 24. August 2016

Arbeitsministerin Diana Golze: Attraktive Ausbildungsplätze im Handwerk zu besetzen

Einen vorbildlichen Ausbildungsbetrieb hat heute Arbeitsministerin Diana Golze im Rahmen der Brandenburgischen Ausbildungsoffensive „Brandenburg will Dich! Hier hat Ausbildung Zukunft.“ zum Start des neuen Ausbildungsjahres 2016/2017 besucht. Das Sanitär, Heizungs- und Lüftungsbau-Unternehmen HTB Haustechnik GmbH Brandenburg bildet derzeit vier junge Menschen aus und wird sein Lehrstellenangebot mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 01. September auf sieben ausweiten. Diana Golze: „Unsere Handwerksbetriebe suchen motivierte Nachwuchskräfte – auch im Bereich Sanitär, Heizung, Klima. Gerade in den oft kleineren Betrieben werden im Land Brandenburg viele gut ausgebildete Fachkräfte gebraucht. Das sind die besten Voraussetzungen für junge Frauen und Männer, in ihrer Heimat eine gute Lehrstelle und gute Arbeit mit guten Zukunftsperspektiven zu finden. Warum also nicht in einem der modernen und herausfordernden Berufe im Handwerk? Das Beispiel hier in Brandenburg an der Havel zeigt, wie weit die jungen Menschen damit kommen können.“

Der Handwerksbetrieb HTB Haustechnik GmbH Brandenburg engagiert sich seit mehr als 25 Jahren vorbildlich in der Nachwuchsgewinnung für das Handwerk. Bereits während der Ausbildung können die Lehrlinge hier Zusatzqualifikationen erwerben, wie zum Beispiel zum Technischen Fachwirt. Zudem besteht die Möglichkeit, über ein Duales Studium Ausbildungs- und Studienabschluss zu kombinieren.

Bei der Suche nach Auszubildenden ist das Unternehmen zudem offen für junge Flüchtlinge. Der Betrieb nimmt dafür Beratung durch die vom MASGF geförderte Betriebliche Begleitagentur bea-Brandenburg in Anspruch. Hier werden Betrieben in Brandenburg Kontakte und Unterstützungsmöglichkeiten vermittelt sowie konkrete Hilfestellungen geboten, um sich als Ausbildungsbetrieb interkulturell aufzustellen und die Willkommenskultur zu stärken. Diana Golze: „Ein junger Syrer, der derzeit noch einen Sprachkurs absolviert, wird hier bei HTB eine Chance bekommen. Und er wird sicherlich nicht der Einzige bleiben, denn weitere Gespräche laufen. Ausbildung und Arbeit sind ein wichtiger Beitrag zur Integration von jungen Geflüchteten. Auch bei vielen anderen Handwerkbetrieben in Brandenburg ist die Bereitschaft groß, ihnen dabei zu helfen hier wirklich sesshaft zu werden – mit Ausbildung und Arbeit. Viele der zu uns Kommenden bringen dafür gute Fähigkeiten mit, sind hochmotiviert und wollen arbeiten.“

In Brandenburg gibt es insgesamt 312 Ausbildungsstellen für Klempnerei, Sanitär, Heizung, Klimatechnik. Derzeit sind noch 174 Ausbildungsstellen unbesetzt, was einem Plus an unbesetzten Ausbildungsstellen von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Informationen zum Unternehmen

Die Firma Haustechnik Brandenburg GmbH wurde 1992 als Sanitär, Heizungs- und Lüftungsbau-Unternehmen in Brandenburg an der Havel neu gegründet. Zurzeit arbeiten hier 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen hat eine weitere Niederlassung in Bad Belzig gegründet und ist Mitglied der Innung Brandenburg-Belzig.

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

des Landes Brandenburg

Pressestelle

Tel: 0331 866-5044

Fax: 0331 866-5049

E-Mail: presse

130_16_golze_ausbildungsbetrieb_htb-brandenburg.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #events Beelitzer Veranstaltungen – 27./28.August 2016

Posted by web-bb.de - August 23, 2016

image42

.
#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #events Beelitzer Veranstaltungen
.
www.facebook.com/Spargelstadt-Beelitz-417134078397047/events?key=events
.
.
.

5. Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt
27. und 28. August 2016
.

Lippi kommt !!! 28. August 2016

.

.

.

.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #Spiegel : Forscher testen ein Klo, das aus Urin Strom erzeugen kann.

Posted by web-bb.de - August 23, 2016

.
Forscher testen ein Klo, das aus Urin Strom erzeugen kann.
.
.
0010 1200 900

 

.
.
Vor zwei Jahren klang es noch wie Spinnerei: Forscher hatten aus Urin Strom erzeugt. So konnten sie ein Mobiltelefon aufladen und mit ihm kurz telefonieren oder im Internet surfen…. …weiterlesen :
.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/strom-klo-forscher-erzeugen-strom-aus-urin-a-1021903.html
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten „Einer muss es ja machen“ – Beelitzer „Rekordbürgermeister“ wird 80

Posted by web-bb.de - August 23, 2016

x107 1200

.

.

Fast ein halbes Jahrhundert hat er als Bürgermeister die Geschicke von Schäpe gelenkt, er hat unzählige Projekte initiiert, begleitet und die Bürger dabei immer mit ins Boot geholt. Siegfried Sagert ist am Sonntag 80 Jahre alt geworden – für viele Gratulanten die Gelegenheit, das langjährige Ortsoberhaupt zu würdigen und sich an die vielen Jahre zu erinnern, in denen man gemeinsam etwas bewegt hat.

„Das unser Ortsteil Schäpe heute ein so blühendes und engagiertes Dorf ist, das ist nicht zuletzt dem Wirken Siegfried Sagerts zu verdanken“, erklärte Bürgermeister Bernhard Knuth. Mit seinen 49 Amtsjahren dürfte Sagert außerdem zu den dienstältesten Kommunalpolitikern in Brandenburg gehören. 2014 hatte er sich aus dem kommunalpolitischen Geschäft zurückgezogen und Jüngeren das Feld überlassen. Seither genießt er seinen Ruhestand.

Siegfried Sagert stammt aus Ostpreußen, musste mit seiner Mutter und einer Schwester am Ende des Zweiten Weltkrieges fliehen und landete Ende der 1940er in Schäpe. Hier besuchte er die Dorfschule – die später seine Arbeitsstätte wurde und noch heute sein Wohnhaus ist. Das Schild „Rat der Gemeinde“ hängt nach wie vor an der Außenwand. Nach der Schule folgte eine Ausbildung zum Traktoristen, 1963 wurde Sagert Sekretär des Gemeinderates und als 1965 der Posten des Bürgermeisters vakant wurde und sich kein anderer Kandidat fand, übernahm eben der damals 29-Jährige die Verantwortung.

Diese Haltung – „Einer muss es ja machen!“ – hat ihn oft angetrieben – als zum Beispiel 1979 Panzer der Roten Armee auf dem Weg zum Manöver mit Panzern über die von den Schäpern in Eigenleistung frisch ausgebaute Dorfstraße rollen wollte, stellte er sich den Truppen in den Weg. Er erreichte mit Beharrlichkeit und Argumenten, dass sie letztendlich außen herum fuhren. Oder als sich nach der Sanierung der Gaststätte kein Betreiber fand – da übernahm der Bürgermeiste für die ersten drei Monate den Ausschank. Noch bis zum Ende seiner Amtszeit sprang Sagert ein, wenn Not am Mann war und übernahm zudem Arbeiten, die für einen Ortsvorsteher eher untypisch sind, wie zum Beispiel Rasenmähen auf dem Spielplatz.

Sagerts ruhige und unaufdringliche Art, hinter der sich aber ein scharfer Verstand verbirgt, hat ihn weit über Schäpe hinaus bekannt und beliebt gemacht. „Auch in Beelitz hat er Spuren hinterlassen, durch seine Arbeit als Stadtverordneter und als Ansprechpartner und Ratgeber für die Verwaltung“, so Bernhard Knuth. Noch heute wird Sagert als „Bürgermeister“ gegrüßt, auch wenn er in Altstadt unterwegs ist um Besorgungen zu erledigen.

In Schäpe schaut Siegfried Sagert noch hin und wieder im Ortsbeirat vorbei. Im Dorf achtet er auch auf vermeintliche Kleinigkeiten: Ein gepflegtes Ortsbild, ein gutes Miteinander der Einwohner, das gehöre immerhin dazu, wenn man als Dorf bestehen und sich weiterentwickeln will. In Schäpe hat man das über ein halbes Jahrhundert lang verinnerlicht – und kann heute darauf aufbauen.

Foto: Bürgermeister Bernhard Knuth (r.) und Ordnungsamtschef Bernd Ahlfeld (l.) gratulierten Siegfried Sagert heute nachträglich zum 80. Geburtstag.

Herzliche Grüße aus Beelitz,

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #Laga #Laga2019 #Wittstock #Brandenburg

Posted by web-bb.de - August 21, 2016

image41

.
#landesgartenschau #laga #laga2019 #brandenburg #BN #Wittstock
.
www.landesgartenschau-2019.dewww.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

landesgartenschau Tägliches Update ⋅ 20. August 2016
Nachrichten
Berchtesgaden: Nationalpark Berchtesgaden stellt sich auf der Landesgartenschau vor bgland24.de
Informationsstand des Nationalparks Berchtesgaden mit den Mitarbeiterinnen Tina Winterer (l), Lisa Lange (2.v.l.) auf der Landesgartenschau in …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
„Keine Chance“ für Landesgartenschau sz-online
Freital. Baubürgermeister Jörg-Peter Schautz (partielos) hält eine Bewerbung der Stadt für die Landesgartenschau 2022 für „nicht möglich“, sagte er …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Eutin: Quiz: Wie gut kennen Sie die Landesgartenschau? shz.de
Die Landesgartenschau ist das Großereignis des Jahres in Eutin. Vom 28. April bis zum 3. Oktober herrscht der florale Ausnahmezustand in der …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Die Münchner Freiheit kommt nach Bayreuth Neue Presse Coburg
Die Münchner Freiheit tritt am 27. August um 16 Uhr bei der Landesgartenschau auf dem Landesgartenschau-Gelände in Bayreuth auf. Die Band aus …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Friedhofskultur erhalten Main-Post
Möglichkeiten einer pflegeleichten und attraktiven Grabbepflanzung zeigen Betriebe des Gärtnerrings Haßberge auf der Landesgartenschau in …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Wurzeln schlagen fern der Heimat Badische Zeitung
Seit der Landesgartenschau 1983 beheimatet der Park rund 60 Baumarten – heimische wie Exoten. Viele kennen den Grüttpark von Kindesbeinen an …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #Buchholz #Wittbrietzen #Salzbrunn : Buchholz soll Dorfzentrum bekommen

Posted by web-bb.de - August 21, 2016

image40

.
#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten – www.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

beelitz Tägliches Update ⋅ 20. August 2016
Nachrichten

Buchholz soll Dorfzentrum bekommen

.

Märkische Allgemeine Zeitung
Ein Schauraum für alte Ackergeräte in Wittbrietzen, eine Heimatstube und ein Raum für die Jugend in Salzbrunn – in den Ortsteilen der Stadt Beelitz

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten Google Alert – Verwirrung um die Bauarbeiten in den Beelitzer Heilstätten

Posted by web-bb.de - August 19, 2016

image39

.
#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten – www.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

Google
beelitz Tägliches Update ⋅ 18. August 2016
Nachrichten

Straßensperrung in den Heilstätten: Staufalle Beelitz

.

Potsdamer Neueste Nachrichten
Beelitz – Verwirrung um die Bauarbeiten in den Beelitzer Heilstätten: Ab Oktober sollen die Arbeiten an der Landstraße 88, die den Ort von Nord nach …

 

Facebook Twitter Als irrelevant markieren

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#beelitz #buffy #rex #beelitzernachrichten #bn

Posted by web-bb.de - August 19, 2016

image36
.
#beelitz #buffy #rex #beelitzernachrichten #bn
.

www.beelitzer-nachrichten.de
.
.
www.model-buffy.web-bb.de
.
.
.
image38
.

#beelitz #buffy #rex #beelitzernachrichten #bn
.
.
.
www.model-buffy.web-bb.de
.
.

image37
.
.
#beelitz #buffy #rex #beelitzernachrichten #bn
.
.
.
www.model-buffy.web-bb.de
.
.
.
.
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #Heilstaetten #eea #beelitzernachrichten #BN

Posted by web-bb.de - August 18, 2016

image34
.
#Beelitz #Heilstaetten #eea #beelitzernachrichten #BN
.
www.eea2013.web-bb.de
.
www.beelitzer-nachrichten.de
.
www.beelitzer-kunstmarkt.de
.
.
image35
.
.
.
.
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#brandenburg #proagro #natürlichbrandenburg : Brandenburg-Tag 2016 #Hoppegarten

Posted by web-bb.de - August 18, 2016

image33

.
Brandenburg pro agro e.V. Vorstandsvorsitzender Manfred Memmert
.
#brandenburg #proagro #igw #gruenewoche #brandenburghalle
.
www.brandenburghalle.comwww.proagro.dewww.proagro-marketing.de
.
.
.

Brandenburg-Tag 2016

Datum: 03.09.2016 – 04.09.2016

Bereits zum 15. Mal wird das große Landesfest gefeiert. In diesem Jahr in der Gemeinde Hoppegarten.

An zwei Veranstaltungstagen erleben die Besucher des 15. Brandenburg-Tags die Vielfalt des Landes auf den Bühnen mit beeindruckenden Shows und Musik, an den Ständen mit kulinarischen Köstlichkeiten und bei Mitmachaktionen. Das Land präsentiert sich und seine Besonderheiten in allen Bereichen: Politik und Kultur, Medien und Wirtschaft, Schule und Sport, Ehrenamt und Natur.

Der Agrarmarketingverband pro agro hat zusammen mit der TMB GmbH eine Gemeinschaftspräsentation organisiert, auf der sich viele Brandenburger Unternehmen und Reiseregionen darstellen. Der Besucher ist eingeladen, zu probieren, zu verkosten und die vielfältigen Produkte direkt vom Erzeuger zu erwerben. Die Vielfalt umfasst Backspezialitäten, Fruchtaufstriche und Speiseeis, Fischspezialitäten, Fleisch- und Wurstwaren vom Schwein, Rind und Kaninchen. Weiterhin werden Säfte und Weine, Liköre und Bowle angeboten. Viele Reiseregionen des Landes laden den Besucher ein, ihre Schönheiten zu erkunden und Wissenswertes zu entdecken.Typisch Brandenburgisches Brauchtum und ländliches Handwerk vermittelt die Interessensgemeinschaft Altes Handwerk in der Mark Brandenburg. Der Verein zur Förderung Brandenburger Klein- und Gasthausbrauereien und regionaler Strukturen e.V. lädt mit elf Bierbrauern dazu ein, die Vielfalt des Brandenburgischen Biers auf der Bierstraße zu entdecken. Der RBB Rinderzuchtverband Brandenburg präsentiert stellvertretend die milchviehhaltenden Betriebe und möchte mit den Verbrauchern ins Gespräch kommen. Veranschaulicht werden die relevanten Themen durch das Kuh-Mobil.

Der Agrarmarketingverband ist mit seinem Jahresthema 2016 „Ein reich gedeckter Tisch – Willkommen im Schlaraffenland Brandenburg!“ vertreten und möchte den Endverbraucher dafür sensibilisieren, wieder verstärkt regionale Produkte ohne lange Produktionswege zu kaufen und so die regionalen Erzeuger und Direktvermarkter zu stärken. Komplettiert wird die Aktion durch ein vielfältiges Angebot an Ausflugslokalen und Gasthäusern, welche die veredelten Produkte mit Brandenburger Gastlichkeit servieren.

Einen Eindruck der Brandenburger Gastlichkeit vermittelt das mobile Kochstudio, in dem die pro agro-Genussbotschafter Ulrike Laun vom Landlust Körzin, Mathias Kleber vom Resort Mark Brandenburg und Ralf Weißmann vom Hotel und Gasthof Zur Linde am Herd zaubern und im Gespräch mit Antenne Brandenburg-Moderator Detlef Olle erklären, warum Regionalität für die gesamte Region eine Rolle spielt.

Text © www.proagro.de/landnaturtourismus/veranstaltungen?event=2050

siehe auch : www.genussbotschafter.web-bb.de

.

.

.

.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #PM #Landratswahl #Briefwahl

Posted by web-bb.de - August 17, 2016

x95

 

Landratswahl – Briefwahl
.
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
.
in diesem Jahr wird der Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark erstmals direkt gewählt. Die Wahl findet am 25.09.2016, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Für eine etwaige Stichwahl ist der 09.10.2016, ebenfalls in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, vorgesehen.
.
Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes oder Staatsangehörige eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten im Landkreis Potsdam-Mittelmark eine Wohnung inne haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. An alle wahlberechtigten Bürger werden bis zum 04.09.2016 die Wahlbenachrichtigungen versandt. Auf den Wahlbenachrichtigungskarten sind der Wahlbezirk und das Wahllokal angegeben, in dem jeder Bürger die Möglichkeit hat, seine Stimme persönlich abzugeben.
.
Sollte eine persönliche Stimmabgabe im angegebenen Wahllokal am 25.09.2016 nicht möglich sein, kann man durch Briefwahl oder mit einem Wahlschein in einem beliebigen Wahllokal des Landkreises Potsdam-Mittelmark von seinem Stimmrecht Gebrauch machen. Die gesetzlichen Bestimmungen dazu sind in § 28 BbgKWahlV festgelegt.
.
Hierzu muss bei der Gemeindebehörde ein schriftlicher Antrag (Post, Fax, e-Mail oder persönlich) auf Erteilung eines Wahlscheins gestellt werden. Eine telefonische Antragsstellung ist unzulässig. Das Antragsformular befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte bzw. im Internet auf www.beelitz.de im Abschnitt „News“ bzw. „Events“. Der Antrag kann auch formlos gestellt werden.
.
Download:
.
Amtsblatt Nr. 3 vom 20. März 2016 für den Landkreis Potsdam-Mittelmark
.
Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins für die Wahl zur Landrätin/zum Landrat am 25. September 2016, sowie die etwaige Stichwahl am 09. Oktober 2016:
.
http://www.beelitz.de/beelitz/bilder/verwaltung/landratswahl2016/4120259101411_1627_E_70601634_2016080914491821918.pdf
.
.
.

Text © www.beelitz.de
.
.

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten    www.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten : Wo Kunst und Familie zusammenfinden

Posted by web-bb.de - August 16, 2016

0092 1200 900

.
#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬
.
http://goo.gl/J5azVg
.
www.beelitz.de …….. https://twitter.com/market24 ……… www.beelitzer-nachrichten.de

.
.

Der Umzug nach Beelitz war für Dagmar Dölitzsch ein Umbruch: Jahrelang hatte die Künstlerin in Hamburg gelebt und gearbeitet, inmitten von Millionen Menschen, hohen Häusern und großer Geschäftigkeit. Doch allmählich ist sie angekommen in der Spargelstadt, wo das höchste Gebäude der Kirchturm ist und der gesellschaftliche Puls ein paar Takte langsamer schlägt. „Diese Ruhe hilft beim Arbeiten“, sagt sie und blickt versonnen aus dem Fenster ihres Arbeitszimmers auf die Grünflächen vor dem Haus. In dieser Idylle fertigt sie die Entwürfe für ihre Drucke, Collagen oder Zeichnungen. Eine Auswahl dieser Werke wird Dagmar Dölitzsch Ende August erstmals auf dem Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt präsentieren.

Noch ein Vorzug fällt ihr an der Spargelstadt auf, den die Elbmetropole in dieser Form nicht zu bieten hatte: „Das Umfeld für Familien ist hier hervorragend.“ Das hatte auch den Ausschlag für die Wahl des neuen Wohnortes gegeben, als Ihr Mann vor drei Jahren einen Job in Berlin bekam. Beelitz lag nicht nur in der Nähe, sondern bestach auch durch die guten Kitas, Schulen und Freizeiteinrichtungen. Die Familie besteht immerhin aus Mama, Papa und vier Kindern. Die älteste Tochter geht aufs Gymnasium, die jüngste kommt bald in die Kita. Gemeinsam wohnen sie in einem Haus nahe des Liebknechtparks.

Wenn alle daheim sind, kann es also schon mal turbulenter zugehen, und so hat sich Dagmar Dölitzsch, die ursprünglich aus Greifswald stammt und in Hamburg Produktdesign studiert hat, im Keller ihr Atelier eingerichtet. Hier malt, schnitzt und druckt sie ihre Bilder, die sie in Ausstellungen und auf Märkten verkauft. Die Kunstformen, die sie anwendet, sind so vielfältig wie die Motive: Von der abstrakten Tuschezeichnung einer Landschaft über Tierbilder in Öl bis hin zur in die Tiefe gehenden Pastellmalerei besticht ihre Arbeit durch eine enorme Bandbreite. „Es gibt eine innere Notwendigkeit für mich, Bilder zu machen“, sagt sie.

Und dafür erschließt sie sich immer wieder neue Techniken: Seit diesem Jahr beschäftigt sich Dagmar Dölitzsch mit dem Linolschnitt. Aus entsprechenden Platten schnitzt sie nach eigenen Entwürfen spiegelverkehrte Druckvorlagen, mit denen sie dann unter der Presse Bilder herstellt – in limitierter Auflage und variierenden Farben, denn jedes Bild soll etwas Besonderes sein. Ihre Motive hat sie bislang größtenteils im Potsdamer Park Sanssouci oder in der Innenstadt gefunden. „Ich war zwanzig Jahre nicht in Potsdam gewesen und überwältigt von dem, was sich dort getan hat.“ Aber auch in Beelitz hat sie sich schon Motive ausgeguckt: Die Apoll-Skulptur am Wasserturm oder die Heilstätten würden sich gut für Interpretationen eignen.

In diesem Jahr hatte Dagmar Dölitzsch bereits eine Ausstellung in der Landeshauptstadt, der Auftritt beim Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt wird das nächste öffentlichkeitswirksame Ereignis – dieses Mal mit Heimvorteil, lacht sie. Solche Märkte würden sich sehr gut als Podium eignen, „man braucht als Künstler auch das Feedback der Menschen, man kann nicht nur im stillen Kämmerlein arbeiten“, erklärt sie. Aber auch einer Stadt selbst würden Kunstmärkte gut tun: „Hier reden die Bürger mal nicht über Alltägliches, über Kinder und Job, sondern kommen über ganz andere Dinge ins Gespräch – über Kreativität und Ästhetik.“ Dazu wolle sie beitragen – und auf diesem Wege ihre Wahlheimat Beelitz noch ein Stück mehr kennen lernen.

Der Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt öffnet seine Tore am 27. August von 12 bis 19 und am 28. August von 11 bis 18 Uhr. Weitere Infos auf www.beelitzer-kunstmarkt.de.

Herzliche Grüße aus Beelitz,

Thomas Lähns

Pressestelle der Stadt Beelitz

Tel. (033204) 391 38

Fax: (033204) 391 35

Email: laehns

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#brandenburg #beelitz #igw #gruenewoche : Naturwacht Brandenburg: Wilde Nächte im August

Posted by web-bb.de - August 16, 2016

image32

#brandenburg #beelitz #igw #gruenewoche #igw #brandenburghalle
.
www.brandenburghalle.com
.
.
.

Presseinformation

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt

und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

Internet: www.mlul.brandenburg.de

www.agrar-umwelt.brandenburg.de

16. August 2016

Naturwacht Brandenburg: Wilde Nächte im August

Potsdam – Vom 19 . bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die erstaunliche Vielfalt der nachtaktiven Pflanzen und Tiere.

Auf insgesamt 14 Rangertouren können Nachtreisende durch Brandenburgs Naturlandschaften Fledermäuse und Eulen entdecken. Mit etwas Glück treffen sie sogar auf leuchtend bunte Nachtfalter mit so ungewöhnlichen Namen wie Weinschwärmer oder Totenkopf.

Dunkle ruhige Nächte in freier Natur wecken bei vielen Menschen Ängste, aber auch Faszination: Gelegentlich durchbricht ein Geräusch die Stille, wenn ein Fuchs bellt, ein Käuzchen ruft oder ein trockener Zweig knackt. Doch die Gänsehaut legt sich, wenn die Ranger die Verursacher der Geräusche vorstellen und deren Lebensweise erläutern.

Dunkle Stunden betören, wenn Geißblatt, Nachtkerze oder Mondviole mit ihrem süßen Duft Nachtschmetterlinge locken. Wer mag, kann hier abseits störender Lichtquellen mit seinen Blicken durch den unendlichen Sternenhimmel reisen. Bis der Mond aufgeht und mit hellem Licht die Dunkelheit bricht.

Die Ranger der Naturwacht Brandenburg führen ihre Gäste sicher durch die Nacht. Im Nationalpark Unteres Odertal, in drei Biosphärenreservaten und elf Naturparken des Landes.

Alle Infos zu den 14 familienfreundlichen Nachtexkursionen mit den Rangern der Naturwacht Brandenburg unter: www.naturwacht.de

16-08-16Lange Naturwachtnächte.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬ Joemi ARTS & MORE

Posted by web-bb.de - August 16, 2016

image31

.
Jöerg-Michael Knuth – Jömi ARTS & MORE – www.joemi-art.de
.
#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬
.
http://goo.gl/J5azVg
.
.

Fotogalerie 2014
.

 

 

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#brandenburg #beelitz #proagro #igw #gruenewoche #igw #brandenburghalle

Posted by web-bb.de - August 16, 2016

image30

 

.
Brandenburg pro agro e.V. Fachbereich Land- und Naturtourismus Dennis Kummer
.
#brandenburg #beelitz #proagro #igw #gruenewoche #igw #brandenburghalle
.
www.brandenburghalle.comwww.proagro.dewww.proagro-marketing.de
.
.
.

.
Brandenburg-Halle 21a auf der IGW 2017
.
Das Brandenburger Agrarministerium wird im Januar wieder eine Landespräsentation auf der Grünen Woche in Berlin ausrichten. Der wichtigste Branchentreff der Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus öffnet vom 20. bis 29. Januar 2017 seine Tore. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die IGW als Absatz- und Testmarkt sowie zur Imagefestigung… weiterlesen : www.brandenburghalle.com
.
.
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬ am 27. und 28. Augu st 2016

Posted by web-bb.de - August 15, 2016

image28

.
Andrea & Michael Soika www.kunstschmiede-soika.de
.
#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬
.
http://goo.gl/J5azVg
.
.
.

image29

#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬

http://goo.gl/J5azVg
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #Wittstock Google Alert – landesgartenschau

Posted by web-bb.de - August 15, 2016

.
#landesgartenschau #laga #laga2019 #brandenburg #BN #Wittstock
.
www.landesgartenschau-2019.dewww.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

landesgartenschau Tägliches Update ⋅ 14. August 2016
Nachrichten
RHS Unterland am Blaulichttag /Landesgartenschau Heilbronner Stimme
Als eine von acht Organisationen war die Rettungshundestaffel Unterland mit einem Infostand am Blaulichttag der Landesgartenschau in Öhringen …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Neuenburg liegt bald wieder am Rhein bz Basellandschaftliche Zeitung
Das stimmt insbesondere für Neuenburg. So werden durch die Landesgartenschau Investitionen von 70 Millionen Euro ausgelöst, eine erhebliche …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Der Förderbescheid für die Laga ist da Derwesten.de
Moers. Den Förderbescheid für die Landesgartenschau überreichte jetzt Regierungspräsidentin Anne Lütkes an den Bürgermeister Prof.

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Sieben Urlaubsgebiete passen nicht unter einen Hut Heilbronner Stimme
Öhringen Beim HZ-Tourismus-Talk auf der Landesgartenschau in Öhringen haben Vertreter der sieben Touristikgemeinschaften der lokalen …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Brandenburg #proagro : Brandenburger Pferdesommer mit Wahl des schönsten Ponys & Pferdes Brandenburg-Berlins 2 016

Posted by web-bb.de - August 14, 2016

image26

.
Brandenburg pro agro e.V. Geschäftsführer Kai Rückewold
.
#brandenburg #beelitz #proagro #igw #gruenewoche #igw #brandenburghalle
.
www.brandenburghalle.comwww.proagro.dewww.proagro-marketing.de
.
.
.

.
Brandenburger Pferdesommer mit Wahl des schönsten Ponys & Pferdes Brandenburg-Berlins 2016
.
Datum: 27.08.2016 – 28.08.2016
.
Wem gebührt der Pokal und die Siegerschleife für das schönste Pony und Pferd Brandenburg-Berlins? Mini-Shetty, Fjjord-Pferd und Araber – sie alle werden am 28.08.2016, ab 13.00 Uhr auf dem Paradeplatz des MAFZ-Erlebnisparks in Paaren im Glien Aufstellung nehmen und sich dem Publikum präsentieren…
.
www.proagro.de/landnaturtourismus/veranstaltungen?event=1785
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#MLUL #Brandenburg : Stadt-Umland-Wettbewerb:Schneider und Vogelsänger übergeben Förderbescheid

Posted by web-bb.de - August 10, 2016

image24

 

.
Kathrin Schneider Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
.
www.mil.brandenburg.de
.
www.web-bb.de/000_web-bb/Kathrin_Schneider
.
.
.

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt

und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

.

Internet: www.mlul.brandenburg.de

www.agrar-umwelt.brandenburg.de

.

10. August 2016

.

Stadt-Umland-Wettbewerb:Schneider und Vogelsänger übergeben Förderbescheid

.

Bauministerin Kathrin Schneider und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger werden am kommenden Freitag (12. August) einen Förderbescheid für ein Projekt des Stadt-Umland-Wettbewerbs übergeben. Für den Neubau eines Schulergänzungsbaues für die Grund- und Oberschule Müllrose erhält das Amt Schlaubetal rund 1,3 Millionen Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

.

Bauministerin Kathrin Schneider: „Mit dem Stadt-Umland-Wettbewerb wollen wir die Kooperation zwischen den Städten und ihrem Umland stärken. Erstmals werden auf Basis eines integrierten und gebündelten Mitteleinsatzes Fördergelder aus allen drei europäischen Fonds für Projekte ausgereicht. Davon profitieren die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Kommunen und das Land. Die Kooperationspartner um die Stadt Frankfurt (Oder) haben sich u. a. gemeinsam vorgenommen, die Qualität der Bildungsinfrastruktur zu verbessern und damit auch die inklusive Beschulung zu ermöglichen. In Müllrose wird dafür die Grund- und Oberschule erweitert.“

.

Agrarminister Jörg Vogelsänger: „Für alle Beteiligten in Brandenburg ist der Stadt-Umland-Wettbewerb ein Gewinn. Vor allem im Bereich der Daseinsvorsorge werden Vorhaben auf den Weg gebracht, die aus der Sicht der Städte und für die ländlichen Kommunen Zukunft sichern helfen. Ich freue mich besonders darüber, dass wir mit Mitteln der ländlichen Entwicklung hier in Müllrose einen direkten Beitrag dafür leisten können, dass unsere Kinder- und Jugendlichen wohnortnah eine gute Ausbildung bekommen. Bis Juli konnten im Rahmen des Stadt-Umland-Wettbewerbs insgesamt acht Vorhaben aus dem ELER mit einem Gesamtvolumen von rund 4 Millionen Euro und weitere 3 Millionen Euro an ELER-Mitteln bewilligt werden.“

.

Am Stadt-Umland-Wettbewerb konnten sich Ober- oder Mittelzentren, die mit einer oder mehreren Kommunen in ihrem jeweiligen Verflechtungsbereich eine Kooperation gebildet haben, beteiligen. Städte und die sie umgebenden Gemeinden konnten Kooperationsprojekte für die Themenfelder Infrastruktur und Umwelt, Energie und Mobilität sowie Wirtschaft und Tourismus benennen. Insgesamt stehen für die SUW-Projekte in Brandenburg 213 Millionen Euro EU-Fördermittel zur Verfügung.

.

Die Fördergelder können für Projekte eingesetzt werden, die den jeweiligen Anforderungen der drei europäischen Fonds entsprechen und von den Kooperationspartnern kofinanziert werden.

.

Die Stadt Frankfurt (Oder) (Leadpartner) und die Kooperationspartner Ämter Lebus, Brieskow-Finkenheerd, Schlaubetal und Neuzelle, die Stadt Eisenhüttenstadt sowie das Landesamt für Umwelt haben mit der Strategie „Zukunftsfähige Oderregion: vernetzen – bewegen – erleben“ erfolgreich am Stadt-Umland-Wettbewerb teilgenommen. Für die Schwerpunkte:

  • Erlebbarkeit der Oderregion erhöhen
  • Daseinsvorsorge sichern
  • Umweltverträgliche Mobilität stärken
  • Wirtschaftspotenziale, z. B. Tourismus stärken
  • Hochwasserschutzmaßnahmen

stehen bis zu 15,56 Millionen Euro zur Verfügung.

.

Für ein erstes Projekt dieser Kooperation erhält das Amt Schlaubetal am kommenden Freitag den Förderbescheid über rund 1,3 Millionen Euro für einen Schulergänzungsbau. Nach Fertigstellung des Neubaus im Frühjahr 2018 werden in den Erweiterungsbau die Primarstufe und der Schulhort einziehen. Die Grund- und Oberschule (GOS) Müllrose, die auch den Titel UNESCO-Projektschule trägt, nimmt am Pilotprojekt Inklusion teil und kann seit vielen Jahren konstante Schülerzahlen aufweisen. Der Einzugsbereich der Schule ist nicht auf die Stadt Müllrose beschränkt, sondern umfasst darüber hinaus einen Einzugsradius von etwa 25 Kilometern.

.

image25

.
www.web-bb.de/000_web-bb/Joerg_Vogelsaenger
.
www.beelitz.dewww.beelitzer-nachrichten.dehttps://twitter.com/market24
.
.
.

Müllrose SUW-Bescheid MIL_MLUL PE 10-08-16.pdf

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten : Google Alert – rente

Posted by web-bb.de - August 10, 2016

.
Brandenburg pro agro e.V. Geschäftsführer Kai Rückewold
.
#brandenburg #beelitz #proagro #igw #gruenewoche #igw #brandenburghalle
.
www.brandenburghalle.comwww.proagro.dewww.proagro-marketing.de
.
.
.

rente Tägliches Update ⋅ 10. August 2016
Nachrichten
Geringverdiener, Mindestlohn, Teilzeitkräfte: Mit diesem Bruttolohn droht die Mager-Rente FOCUS Online
Mit diesem Mini-Einkommen gibt es auch nur eine magere Rente: ganze 607 Euro im Monat. Um auf das Niveau der Grundsicherung von 780 Euro zu …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Sozialverband – "Rente ist kein Almosen" Süddeutsche.de
Nicht viel besser geht es Barbara T. Die Frau, 54, hat eine Nervenerkrankung, sie bezieht wegen ihrer teilweisen Erwerbsminderung eine Rente von …

Rente: Sozialverband fordert Stabilisierung des RentenniveausWirtschaftsWoche
Rente muss zum Leben reichen“Main-Post
Rente – Sozialverband VdK: Rentenniveau nicht weiter senkent-online.de
Ganzer Artikel

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Renten-Debatte zwischen Pensionen und Rentnern: Ist das noch gerecht? Merkur.de
München – Pensionen von Beamten sollen deutlich erhöht werden – andere Ruheständler kommen deutlich schlechter weg. Wir vergleichen.

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Banken zahlen keine Rente Berner Zeitung
Wer im Alter den Job verliert und keine neue Stelle mehr findet, kann nicht auf eine lebenslange Rente der Pensionskasse hoffen. Man muss das …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Letztes Spiel bei Olympia-Aus | Fußball-Bubis stürmen gegen Hrubeschs Rente BILD
Nach Olympia geht „Hotte“ in Rente. Hrubesch: „Es ist im Moment nicht so, dass ich sagen kann: Wir spielen alles krumm und schief, und die fünf Tore …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren

Neues Album Von Xatar Und Haftbefehl: „Flüchtlinge sichern Oma einfach die Rente Nordwest-Zeitung
Xatar (links) und Aykut Anhan, alias Haftbefehl, bringen als Duo Coup ihr erstes gemeinsames Album „Der Holland Job“ raus. Bild: Paul Zinken/dpa.

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Heißer Renten-Herbst Versicherungswirtschaft-heute.de
Dabei scheint die einst so sicher geglaubte Heilige Kuh der Rente heute wohl selbst zunehmend an Altersschwäche zu leiden. Das Rentenniveau …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Bald in Rente Nordwest-Zeitung
Vorstandsmitglied Rolf Lutz scheidet beim Autozulieferer ZF (Friedrichshafen) aus und geht in den Ruhestand. Der 64-Jährige war verantwortlich für …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Altersvorsorge – Gleiche Rechte für alle Mütter Frankfurter Rundschau
Hatte die monatliche Rente vorher 562 Euro betragen, liegt sie nun bei 618 Euro. Besonders erfreulich ist, dass 64 000 Frauen durch die …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren
Das steckt hinter dem Trend zum Jobben mit 65+ hessenschau.de
Damit bessert der ehemalige Dackdeckermeister seine Rente auf. Der Zusatzverdienst bietet einen kleinen finanziellen Spielraum, etwa für einen …

Google Plus Facebook Twitter Als irrelevant markieren

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten : Die Freude und das Laecheln sind der Sommer des Lebens – Jean Paul

Posted by web-bb.de - August 9, 2016

image22

.
#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten
.
Die Freude und das Lächeln sind der Sommer des Lebens – Jean Paul
.
www.sonnenblumen.web-bb.de
.
www.beelitzer-nachrichten.de
.
.
.

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #LIPPI #WolfgangLippert #Schmiedehof – LIPPI kommt !

Posted by web-bb.de - August 8, 2016

image18

.
#Beelitz #BN #BeelitzerNachrichten #LIPPI #WolfgangLippert #Schmiedehof

.
www.beelitzer-nachrichten.de

.
Lippi kommt! Sonntag, 28. August 2016 17:00 Schmiedehof / Beelitz

Im Unterhaltungsgeschäft hat er „hüben wie drüben“ Erfolge gefeiert – von ersten Auftritten im DDR-Fernsehen über den Hit „Erna kommt!“, der auch in der BRD zum Ohrwurm wurde, bis hin zur Moderation der größten deutschen TV-Sendung „Wetten dass…?!“. Wolfgang Lippert – oder einfach „Lippi“ – hat Einiges zu erzählen aus seinem turbulenten Leben. Am 28. August kommt der beliebte Entertainer nach Beelitz und stellt im Schmiedehof seine gerade erschienene Autobiografie vor.

„Wetten dass… Erna kommt?!“, so der Titel des Buches, auf das sich vor allem die Boulevard-Zeitungen sogleich genüsslich gestürzt haben. Immerhin berichtet Lippi darin unter anderem, wie und warum seine Karriere bei „Wetten dass“ nach nur neun Sendungen endete. Schuld war seine Hilfsbereitschaft, denn dass er dem Ex-Beatle Paul McCartney nach dessen Auftritt die Schweißperlen von der Stirn tupfte, habe dem ZDF-Sendechef überhaupt nicht behagt. Der sei allerdings auch erst von Thomas Gottschalk darauf gebracht worden, womit dieser sich wiederum als Nachfolger wieder ins Spiel gebracht haben soll.

Lippi, 1952 in Berlin geboren, brachte es vom einfachen Roadie zum DDR-Popstar und nach der Wende zum ersten wirklich gesamtdeutschen Moderator. In seinem Buch berichtet er offen und sympathisch so noch nie gehörte Geschichten aus seinem Privatleben und natürlich dem Unterhaltungsgeschäft. Sogar die berühmte „Erna“ kommt zu Wort – mit intimen Einsichten und spitzen Randbemerkungen, die das Lebensbild des Sängers und Moderators humoristisch vervollständigen.

Karten für die Lesung am 28. August um 17 Uhr gibt es im Vorverkauf für 12 Euro in den Geschäften im Schmiedehof (Optiker und Buchladen), Poststr. 14, sowie in der Tourist-Info Beelitz, Poststr. 15. Infos unter Tel. (033204) 60 51 01.
.
www.wolfgang-lippert.web-bb.de

.
www.erna.web-bb.de
.
image21

.
www.erna.web-bb.de
.
image19

.
www.erna.web-bb.de
.
image20

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬

Posted by web-bb.de - August 7, 2016

image17

.
#Beelitz‬ ‪#BN‬ ‪#BeelitzerNachrichten‬ ‪#Kunstmarkt‬ ‪#Handwerkermarkt‬
.
http://goo.gl/J5azVg
.
.
.

5. Beelitzer Kunst– und Handwerkermarkt am 27. und 28. August 2016 mit rund 80 Ausstellern
.
BEELITZ – An der Nieplitz flanieren, unter freiem Himmel den Sommer genießen – und dabei entspannt nach echten Unikaten für Haus und Wohnung stöbern: Das kann man am letzten Augustwochenende in Beelitz. Zum diesjährigen Kunst– und Handwerkermarkt haben sich wieder rund 80 Aussteller angemeldet. Maler, Bildhauer, Keramikkünstler, Schmiede, Filzer und viele weitere Akteure machen zwei Tage lang die Festwiese an der Nieplitz zum größten Freiluft-Atelier der Region.
.
Die Aussteller verkaufen aber nicht nur ihre Erzeugnisse, sondern lassen sich auch bei der Arbeit über die Schulter schauen: Eindrucksvoll wird es, wenn Kunstschmied Michael Soika aus Stücken die Eisen aus dem Feuer holt und mit dem Hammer bearbeitet oder wenn Glaskünstler wie Anja Stötzer aus Cursdorf ihre filigranen Erzeugnisse bearbeiten. Die ausgebildete Glasbläserin war bereits mehrmals auf dem Beelitzer Kunstmarkt und hat mit ihren Tierfiguren für Staunen gesorgt.
.
In diesem Jahr ist die Vielfalt besonders groß – sowohl was die Gewerke als auch was die Heimatorte der Aussteller angeht. Mit dabei sind Künstler aus ganz Brandenburg, benachbarten Bundesländern und viele auch aus Berlin – wie zum Beispiel der in Friedrichshain geborene Daniel Rabe, der einst als Model gearbeitet hat und 1999 sein eigenes Modelabel gegründet hat. Rabe ist Mitbegründer der bekannten Blo-Ateliers in Berlin-Lichtenberg, wo 60 Künstler arbeiten.
.
Der diesjährige Kunst– und Handwerkermarkt wird wieder einem musikalischen Rahmenprogramm flankiert, so wird unter anderem das Jugendblasorchester Buchholz auftreten.
.
Für Speisen und Getränke ist auch zur Genüge gesorgt, unter anderem gibt es italienische Delikatessen, Backwaren und Kaffeevariationen. Familien können einen Besuch des Kunst– und Handwerkermarktes gleich mit einem Abstecher ins Freibad oder auf den benachbarten Altstadtspielplatz verbinden.
.
Am Sonntagnachmittag haben übrigens auch die Geschäfte in der Altstadt geöffnet und laden zum Einkaufsbummel.
.
Der Markt in der Straße Am Steinhorst ist Samstag von 12 bis 19 und Sonntag 11 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei. Weitere Infos sowie die komplette Händlerliste auf www.beelitzer-kunstmarkt.de
.

Ansprechpartner :
.
www.web-bb.de/000_Beelitz/Tourist_Information/Ansprechpartner/index_BN.htm
.
.
www.beelitzer-kunstmarkt.de

Posted in Allgemein | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 15.432 Followern an